Bayern 2 - Notizbuch


5

Wie der Vater, so der Sohn Welches Männerbild Väter ihren Kindern vermitteln wollen

Das Väterbild hat sich im Laufe der Zeit stark verändert: Laut einer Studie haben Väter hierzulande seit 1965 ihre "Kinder-Zeit" vervierfacht, von täglich 16 auf 59 Minuten pro Tag. Ist der kinderwagenschiebende, spielplatz- gehende und elternabendbesuchende Vater inzwischen Standard geworden in der Männerwelt?

Von: Klaus Schneider

Stand: 19.01.2017

Die Obamas stiften die Spielgeräte ihrer Kinder, die acht Jahre im Garten des Weißen Hauses standen, einer sozialen Einrichtung. Im Fernsehen sieht man den Noch-Präsidenten und die First Lady, wie sie den freudig beschenkten Kindern zeigen, wie man schaukelt und rutscht. Barack Obama schubst Kinder auf der Schaukel behutsam an.

Man stelle sich das gleiche Bild mit Donald Trump vor – nahezu undenkbar. Vielleicht liegt das auch an den 15 Jahren Altersunterschied, Trump stammt schließlich aus einer älteren Generation. Oder ist es doch eine Frage der Erziehung?

Wann ist ein Mann ein Mann?

Das Väterbild hat sich im Laufe der Zeit stark verändert: Laut einer Studie haben Väter hierzulande seit 1965 ihre "Kinder-Zeit" vervierfacht, von täglich 16 auf 59 Minuten pro Tag. Damit liegen die Väter zwar immer noch deutlich unter dem Mütter-Pensum von täglich 104 Minuten, aber immerhin legen viele Väter heute deutlich mehr Wert darauf, dabei zu sein, wenn ihre Kinder aufwachsen.

Zu Gast bei Klaus Schneider sind:

  • Kester Schlenz, Journalist, Buchautor und Vater zweier Söhne
  • Volker Baisch, Geschäftsführer der Väter gGmbH

Ist der kinderwagenschiebende, spielplatz- gehende und elternabendbesuchende Vater inzwischen Standard geworden in der Männerwelt? Fühlen sich Väter in dieser Rolle auch wohl, oder tun sie es, weil es die gesellschaftliche Norm so von ihnen verlangt? Bleibt bei all dem braven Vatersein denn auch noch Zeit für "echte" männliche Abenteuer mit Lagerfeuer, Grillwurst und Bier?

Das Notizbuch-Freitagsforum "Wie der Vater, so der Sohn – welches Männerbild Väter ihren Kindern vermitteln wollen" am 20. Januar auf Bayern 2 geht diesen und anderen Fragen nach.


5