Bayern 2 - kulturWelt

Aktuelles Feuilleton

Filmszene: Das Verschwinden | Bild: BR / ARD Degeto zum Audio ARD-Miniserie "Das Verschwinden" "Das darf schon etwas mehr nach Kino aussehen"

Eine Kleinstadt, ein verschwundenes Mädchen, eine Mutter, die sich auf die Suche macht: Regisseur Hans-Christian Schmid zeigt eine Welt, die keineswegs heil ist. Ein kulturWelt-Gespräch über Provinz, Familie und die Möglichkeiten der Serie. [mehr]

Aktuell

Leibniz wird erpresst | Bild: (c) dpa zur Bildergalerie mit Informationen Sachbuch "Böse Briefe" "Aufgeklebte Buchstaben sind so ziemlich das Dümmste, was Sie tun können"

Drohbriefe können Angst einflößen, aber auch unfreiwillig komisch sein. Und obwohl sie in in Papierform gerade aussterben, sind sie im Netz so aktuell wie nie. Ein neues Buch rollt jetzt die Geschichte der bösen Briefe auf. [mehr]


Robert Menasse | Bild: picture-alliance/dpa Franz Johann Morgenbesser zur Übersicht Deutscher Buchpreis 2017 Robert Menasse für EU-Roman ausgezeichnet

Der Österreicher Robert Menasse erhält für seinen Roman "Die Hauptstadt" den mit 25.000 Euro dotierten Preis des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Der "erste EU-Roman" wurde damit heuer zum besten deutschsprachigen Roman gekürt. [mehr]

Aktuell

Renzo Piano | Bild: picture-alliance/dpa Lehtikuva Nukari zur Bildergalerie mit Informationen Bauen gegen die Schwerkraft Renzo Piano wird 80

Das Centre Pompidou in Paris, The Sharp in London und das noble Museum Fondation Beyeler in Basel: Eine einheitliche Handschrift fehlt, aber der Genueser Architekt Renzo Piano hat sie alle entworfen. Heute wird er 80! [mehr]

Tepito Markt, Mexico City  | Bild: 2015 Google, DigitalGlobe zur Bildergalerie mit Informationen Architektur-Ausstellung München Muss Architektur von Dauer sein?

Was haben Oktoberfest, Kumbh Mela Wallfahrt und Burning Man gemeinsam? Die Massen, die für kurze Zeit an einem Ort zusammenkommen - und dafür auf temporäre Architektur angewiesen sind. Wie verändert das den Städtebau? [mehr]

Reinhard Kleist "Nick Cave - Mercy on me" | Bild: Reinhard Kleist, Nick Cave, Mercy on me, Carlsen Verlag GmbH, Hamburg 2017 zur Bildergalerie mit Informationen "Mercy on Me" Nick Cave als Comic-Held

Wie nähert man sich einem lebenden Mythos wie Nick Cave? Der Zeichner Reinhard Kleist vermischt Fiktion und Wirklichkeit und erschafft Begegnungen des Künstlers mit den Figuren seiner Songs. Ein suggestiver Bilderrausch. [mehr]

Bilder

Belgium | Bild: Martin Parr / Magnum Photos und Kunstfoyer zur Bildergalerie Martin Parr im Kunstfoyer München Die grellen Farben der Wirklichkeit

Sonnenbrände, Pelze, schweigende Paare: Die Fotos von Martin Parr zeigen gesellschaftliche Realitäten in knalligen Farben. Der Brite beschönigt nichts, setzt aber auch die Verletzlichkeit des Menschen ins Bild. Zu sehen bis 28. Januar in München. [mehr]

USA, Junction City | Bild: Gregor Sailer zur Bildergalerie Gregor Sailer: Potemkinsche Dörfer Fake-Städte und Lügen-Häuser

Nichts als Schein! In China, den USA und Frankreich stehen gespenstische Kulissen, gebaut von Militär und Wirtschaft. Fotokünstler Gregor Sailer hat sie eindrucksvoll festgehalten. [mehr]

Kumbh Mela Festival, Allahabad, Indien | Bild: 2013 Dinesh Mehta zur Bildergalerie Ausstellung in München Bauen mit Verfallsdatum

Schnell errichtet, schnell wieder weg: Weltweit wird auf Zeit gebaut - ob auf dem Oktoberfest, beim größten Pilgerfest der Welt in Indien oder in Flüchtlingscamps. Wie dauerhaft muss Architektur sein? [mehr]