Bayern 2 - kulturWelt

Fünf Ausstellungen, die Sie 2017 in Bayern sehen sollten

"Da kunst ned gnua kriagn" Fünf Ausstellungen, die Sie 2017 in Bayern sehen sollten

Stand: 10.01.2017

2017 ist ein Super-Kunstjahr: Documenta in Kassel und Athen, Biennalen in Venedig und Istanbul und Art Basel an drei Standorten. Der Kunstfreund kann aber auch im eigenen Bundesland bleiben. Das bayerische Kunstjahr hat es in sich!

Neues Museum Nürnberg

Boris Lurie: "Railroad to America"  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Entdeckung Anti-Pop von Boris Lurie im Neuen Museum Nürnberg

"Ich liebe z.B. die Impressionisten. So hätte ich auch malen können, aber da entstand das Problem in dem Sinn: Das darfst du nicht machen, du musst die harten Sachen machen." Boris Lurie - Das Neue Museum Nürnberg nähert sich dem 2008 gestorbenen Künstler an. [mehr]

Haus der Kunst München

Stellarator. 7-X. Wendelstein - Foto von Thomas Struth im Folkwang Museum Essen | Bild: picture alliance / dpa zum Artikel Das Ereignis Natur und Politik mit Thomas Struth im Münchner Haus der Kunst

Der Fotograf Thomas Struth reist seit mehr als 30 Jahren als globaler Analytiker um die Welt, hat seine Kamera im Vergnügungspark, auf Raketenbasen, in Operationssälen und in der palästinensischen Wüste aufgebaut. [mehr]

Ostdeutsche Galerie

Sepp Happ, Über allem aber steht unsere Infanterie, (linker Teil eines Triptychons), 1943  | Bild: German Art Gallery, The Netherlands zum Artikel Der Klassiker Kunst und Politik im Nationalsozialismus im KOG

Das Kunstforum der Ostdeutschen Galerie Regensburg zeigt ab Mitte Juni "artige" Kunst, Kunst, die Nationalsozilisten machten und schätzten - und kontrastiert sie mit der als "entartet" diffamierten. [mehr]

Museum Brandhorst

Ausschnitt aus: Kerstin Brätsch: Machine of Light from ‘New Images Unisex‘ series, 2009, Öl auf Papier, 261,6 x 182,9 cm © Kerstin Brätsch  | Bild: Kerstin Brätsch zum Artikel Die Innovation Kerstin Brätsch in der Sammlung Brandhorst

"Sind Sie eine von diesen weiblichen, expressionistischen Malerinnen?" - fragt sich Kerstin Brätsch in einem ihrer Videos selbst. Nein! Die in New York lebende Hamburgerin schöpft die ganze Palette analoger und digitaler Möglichkeiten aus. [mehr]

Mewo Kunsthalle Memmingen

Wolfgang Tillmans | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Die Avantgarde Die Mewo-Kunsthalle Memmingen sucht die "Freiheit, die wir meinen ..."

In Deutschland muss sich jeder der "Kultur des christlichen Abendlandes" anpassen – fordern viele. Wie stellt sich die Kunst gegen dieses Meinungs-Diktat? Das ist in der Mewo-Kunsthalle Memmingen zu erfahren. [mehr]

Mehr Kunst

Thomas Bayrle, "All-in-One", Installationsansicht BALTIC, Gateshead | Bild: Colin Davison zum Audio mit Informationen Ausstellung Thomas Bayrle im Münchner Kunstbau

Bayrle führte in die Gegenwartskunst das Bewusstsein für die Sinnlichkeit von Maschinen und für die Ästhetik maschineller Produktion ein. Er gilt als Wegbereiter der seriellen Pop Art Kunst in Deutschland. [mehr]


Jusepe de Ribera, Brustbild eines Mannes, um 1613–1615 | Bild: bpk / Gemäldegalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Jörg P. Anders zur Bildergalerie Hypo-Kunsthalle "Spaniens Goldene Zeit"

Im 17. Jahrhundert verlor Spanien seine Vorherrschaft in Europa - und erlebte eine Blüte der Kunst. Die Münchner Ausstellung versammelt große Namen des "Siglo de Oro" wie Velázquez, Ribera oder Murillo, zu sehen bis 26. März 2017. [mehr]


Elbphilharmonie | Bild:  picture alliance / R. Goldmann zur Bildergalerie Das Hafenwunder Die Hamburger Elbphilharmonie

"Ich denke, die Schönheit des Projekts hat es gerettet. Wäre es hässlich gewesen, hätte man es langsam sterben lassen", sagte Architekt Jaques Herzog. Als das 77 Millionen-Projekt auf seine 789 Millionen zulief, stand es vor dem Aus. [mehr]