Bayern 2 - Hörspiel


1

Sigrid Hauff Die Familien Friedlaender und Ruest im französischen Exil

Ein Beitrag von: Hörspiel Pool

Stand: 12.07.2011 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Audio Kopfhörer | Bild: colourbox.com

Mit Kornelia Boje, Peter Fricke, Leo Bardischewski, Lorenz Meyboden, Mario Andersen, Heidi Treutler / Realisation: Herbert Kapfer / BR 2004 / Länge: 62'15 // Das Exil veränderte die Existenz der miteinander verwandten Intellektuellen-Familien Friedlaender und Ruest radikal. Die Leiden der Emigrantenkinder, die aus ihrer natürlichen Entwicklung herausgerissen und 1941 in Frankreich interniert wurden, sind unvorstellbar und kaum bekannt.

Audioqualität

M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
49 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1