Bayern 2 - Hörspiel und Medienkunst

hör!spiel!art.mix

Ludwig Wittgenstein | Bild: BR zum Artikel Morgen | 21:05 Uhr Bayern 2 Andreas Ammer/Console Ludwig Wittgenstein: Tractatus logico-philosophicus. Das Hörspiel

Andreas Ammer & Console haben in ihrer Hörspielvertonung von Wittgensteins Hauptwerk zur Philosophie Musik gemacht, die sich aus Stimmen erzeugen lässt, ohne Sprache zu sein. [mehr]

Michaela Melián, In a Mist, 2014, Foto: Wilfried Petzi, München | Bild: Michaela Melián, VG Bildkunst zum Artikel 16.05. | 21:05 Uhr Bayern 2 Michaela Melián IN A MIST

Ausgangspunkt für das Audioprojekt IN A MIST ist das Theaterstück "Fritz Bauer", das 1928/1929 in Moskau von einer Gruppe von revolutionären Künstlern geschrieben und inszeniert wurde. IN A MIST entsteht vor diesem Hintergrund als eine Musik- und Sprachcollage unter Verwendung von aktuellen Tonquellen verschiedenster Provenienz. [mehr]

Jacqueline Kahanoff, Mi'mizrach Shemesh (The Sun Rises in the East); Alber Memmi, Der Kolonisator und der Kolonisierte, Zwei Portraits;Edmond Jabés, Das Buch der Fragen; Timothy Mitchell, Colonizing Egypt;Ronit Matalon, The One Facing Us.  | Bild: Andrea Thal und Eran Schaerf zum Artikel 30.05. | 21:05 Uhr Bayern 2 Eran Schaerf 1001 Wirklichkeit - Fortsetzungen eines unabgeschlossenen Romans

hör!spiel!art.mix ist ein knapp 2-stündiges, mit Hörspiel, Livebeiträgen und ohne Unterbrechung für die stündlichen Nachrichten programmiertes Format. Welches Erzählformat dokumentiert eine bestehende Gesellschaftsform, welche bringt eine neu hervor? Mit dieser Frage wird Jacqueline Kahanoffs (1917–79) unabgeschlossener Roman "Tamra" in "1001 Wirklichkeit" fortgesetzt. [mehr]

Ergo Phizmiz | Bild: Rebecca Vaughan zum Artikel Ergo Phizmiz Hollywood: A Bestiary – Live Studioperformance

Ausgestattet mit einem Plattenspieler, Megaphon, drei Mikrofonen und einem Klavier, wirft Phizmiz – als Regisseur, Darsteller, MC, DJ – in der Live Performance von "Hollywood: A Bestiary" die Illusionsmaschine an und geht der Frage Godards nach, was von der Traumfabrik Hollywood geblieben ist. [mehr]