Bayern 2 - Hörspiel


4

Michaela Melián Speicher

Stand: 29.04.2016

Michaela Melián | Bild: Michaela Melián

"Das Hörspiel nimmt das Motiv des Reisens, der Suche und Sehnsucht nach dem Fremden auf, aber auch das Gefühl, verlassen und fremd zu sein. Schuberts 'Winterreise' und Alexander Kluges Motto 'Mit dem Stadtplan von London den Harz durchwandern' treffen auf Texte über Migration, Schleppertum und Deportation. Es entstand ein kunstvoll und spannend zu hörendes Werk, das viele gedankliche Fährten legt."

Jurybegründung Hörbuchbestenliste Mai 2016, 3. Platz

Ausgangspunkt für Speicher ist VariaVision - Unendliche Fahrt, die 1965 realisierte, heute verschollene intermediale Arbeit von Alexander Kluge (Texte), Edgar Reitz (Filme) und Josef Anton Riedl (Musik) zum Thema des Reisens. VariaVision versuchte als Rauminstallation durch die gleichzeitige Vorführung und Wiedergabe von Filmen, mehrkanaliger Musik und Sprache eine neue und andere Wahrnehmung von Musik, Film und Text zu verwirklichen. Reitz und Kluge unterrichteten damals an der internationalen Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm, wo sich ab 1963 eines der ersten elektronischen Studios in Westdeutschland befand, das 1959 in München gegründete Siemens-Studio für elektronische Musik. Das Studio ist heute im Deutschen Museum München ausgestellt. Riedl realisierte in diesem Studio die Musik für VariaVision. Für Speicher hat Michaela Melián das Studio im Deutschen Museum München noch einmal zum Klingen gebracht. Diese Klänge, Töne, Geräusche wurden aufgezeichnet und bilden die klanglichen Basisbausteine für eine neue Komposition.

"Wie thematische Aspekte, europäische Orte und Wanderbewegungen von den Romantikern bis hin zu Wirtschaftsflüchtlingen, Grenzgängern und Schleppern sowie den Flüchtenden aus dem Iran im späten 20. Jahrhundert verbunden werden, nämlich in Schleifen, Kreisen, Wiederholungen und Spiralen, macht das Hörspiel zu einem sanft dynamischen Raum, der von Zitaten durchweht ist."

Jurybegründung zum Hörspiel des Monats Januar 2008

Michaela Melián: Speicher

Mit Stefan Merki, Hans Kremer, Peter Brombacher und Laura Maire
Komposition: Michaela Melián/Carl Oesterhelt
Realisation: Michaela Melián
BR 2008 | Hörspiel Pool Download

Michaela Melián, geb. 1956, lebt in München und Hamburg. Künstlerin, Musikerin, Dozentin. Weitere BR-Hörspiele Föhrenwald (2005, Hörspielpreis der Kriegsblinden, Deutscher Hörspielpreis der ARD), Memory Loops (2010, Hörspiel des Jahres, Grimme Online Award 2012), IN A MIST (2014).


4