Bayern 2 - Gesundheitsgespräch


12

Diabetes – Jetzt handeln!

Von: Prisca Straub, Monika Dollinger

Stand: 29.03.2016

Blutzuckermessung mit Blutzuckermessgerät | Bild: picture-alliance/dpa

Diabetes mellitus hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten zu einer wahren Volkskrankheit entwickelt. Falsche Ernährung und mangelnde Bewegung sind dabei Ursache Nummer eins.

Experte:

Dr. med. Christoph Neumann, Internist und Diabetologe in München-Schwabing | Bild: privat

Dr. med. Christoph Neumann, Internist und Diabetologe in München-Schwabing

Laut dem Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2015 (DDG und diabetesDE) sind in Deutschland etwa 7,6 Mio. (inkl. Dunkelziffer) von Diabetes betroffen. Etwa 400.000 Menschen sind an einem Diabetes mellitus Typ 1 erkrankt, etwa 7,2 Mio. haben einen Diabetes mellitus Typ 2.

Die Krankheit Diabetes: Erklärung

Bei Diabetikern produziert die Bauchspeicheldrüse entweder kein Insulin mehr (Typ-1-Diabetes), oder aber es besteht eine unzureichende Insulinbildung bei gleichzeitig verminderter Insulinwirkung (Typ-2-Diabetes), man spricht hier von Insulinresistenz. Der Körper braucht aber Insulin, um Energie in Form von Kohlenhydraten über das Blut in Muskulatur und Fettgewebe einschleusen zu können. Ist dieser Mechanismus gestört, kommt es zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel. Unbehandelt führt die Zuckerkrankheit zu einer Schädigung von Augen, Nerven, Nieren, hirn- und beinversorgenden Gefäßen sowie Herzkranzgefäßen. Das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Durchblutungsstörungen der Füße und Beine bis hin zu einer Amputation ist deutlich erhöht.

An Diabetes Typ 1 erkrankte Kinder messen ihren Blutzuckerspiegel | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Typen Krankheit mit zwei Gesichtern

Diabetes mellitus (griechisch für "honigsüßer Durchfluss") - eine der ältesten bekannten Stoffwechselerkrankungen überhaupt - tritt in zwei unterschiedlichen Varianten auf. [mehr]

Mann trinkt aus einer Wasserflasche | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Diabetes erkennen Offensichtliche und nicht so klare Diagnose

Der eine Typ des Diabetes (Typ 1) ist relativ leicht zu erkennen, der andere (Typ 2) eher schwerer. In beiden Fällen ist aber der Arzt gefragt. [mehr]

Ärztin bei der Blutabnahme bei einer Diabetikerin | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Risiko und Schutz Erkrankungsrisiko und Vorbeugung

Das Risiko für Typ-1- und Typ-2-Diabetes wird durch entsprechende Erbanlagen weitergegeben. Aber ein Schutz ist durch entsprechende Lebensweise möglich. [mehr]

Eine Insulinspritze neben einem Notizheft, in das der Blutzuckerwert und die Insulindosis eingetragen wird | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Therapie Diät, Pillen oder Spritze?

Der Blutzucker wird von vielen Faktoren beeinflusst, daher ist eine regelmäßige Kontrolle sehr wichtig. Ein wichtiger Bestandteil der Diabetes-Therapie ist deswegen die Blutzuckerselbstkontrolle. [mehr]

Diabetikerin beim Spritzen von Insulin mit sog. Insulin-Pen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Wissenswertes Fakten zum Insulin

Das lebenswichtige Hormon wird in der Bauchspeicheldrüse gebildet – genauer in den Zellen der Langerhans-Inseln. Daher leitet sich auch der Name Insulin ab. [mehr]

Technische Assistentin am Deutschen Institut für Ernährungsforschung bereitet DNA-Proben auf  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Stand der Wissenschaft Forschung und moderne Therapieformen

In den Medien taucht im Zusammenhang mit dem Thema Genforschung oft auch Diabetes als mögliches Einsatzgebiet auf. Ist sie bald Hilfe für Typ-1-Diabetiker? [mehr]

Mann beim Wanderausflug mit Apfel | Bild: Image Source zum Artikel Ernährung Was sollen Diabetiker essen, was nicht?

Wie für jeden anderen Menschen empfiehlt sich auch für den Diabetiker eine gesunde, ausgewogene Ernährung - vor allem muss er auf sein Gewicht achten. [mehr]

Leiter und Teilnehmer einer Diabetiker-Schulung in Dreschwitz auf der Insel Rügen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Hilfe für Diabetiker Tipps für den Alltag

Wegweiser durch die Bürokratie vom Behindertenausweis, Führerschein und der richtigen Versicherung - hier erfahren Sie, worauf Sie als Diabetiker in verschiedenen Lebensbereichen achten müssen. [mehr]


12