Bayern 2 - Bayern 2-Favoriten


0

"Moral - eine Laune der Kultur" Timo Wopps Kabarett-Programm auf CD

Beim Kabarettisten Timo Wopp wird alles Private politisch und damit angreifbar. Schonungslos ungefiltert illustriert er, dass niemand uns mehr belügt als wir selbst.

Von: Christoph Leibold

Stand: 02.05.2017

Der Yuppie auf der Kabarettbühne

Im stylischen Anzug enterte Timo Wopp vor ein paar Jahren die Kleinkunst- und Kabarettbühnen mit seinem ersten Soloprogramm „Passion“. Sein Bühnen-Alter-Ego: ein Yuppie-Typ, irgendwo zwischen Unternehmenscoach und Kommunikationstrainer. Sehr smart und vor allem selbstbewusst bis hin zu Arroganz. Vor anderthalb Jahren dann brachte Wopp sein zweites Programm heraus, das nun auch als Doppel-CD vorliegt. Es trägt den Titel „Moral“ und geht um ein paar sehr grundsätzliche Dinge.

Moral – was ist das eigentlich?

Timo Wopp auf der Suche nach Antworten und daher: mit vielen Fragen. Den Besserwisser-Typen aus „Passion“ hat nun also ein Zweifler abgelöst, der es wissen will: Moral – was ist das eigentlich? Eine Laune der Kultur - wie es im Untertitel der CD heißt? Und wie haben sich unsere Moralvorstellungen verändert? Wieso war es früher leichter, ein Moralapostel zu sein als heute? Fragen, die Timo Wopp auch ganz persönlich umtreiben als Kabarettist.

"Allgemeingültige Wahrheiten wurden abgelöst durch die ungefilterte Kommentierungswut eines jeden einzelnen in den sozialen Medien und in den Kommentarfunktionen des Internets."

Timo Wopp

Moral als Scheinheiligkeit

Auch wenn Timo Wopp die Arroganz seines Bühnen-Alter-Egos aus dem ersten Programm abgelegt hat: der lustvolle Verstoß gegen die Regeln der Political Correctness, gehört nach wie vor dazu beim ihm. Erkennbar ist dabei der Versuch, möglichst tief in Grenzbereiche des moralisch Fragwürdigen vorzudringen, um dann die Empörung der Verfechter von Moral als Scheinheiligkeit zu entlarven:

"Wir dürfen Menschen Trisomie 21 unter keinen Umständen mongoloid nennen, aber sie abzutreiben ist in Ordnung. Wir lassen Menschen im Mittelmeer verrecken, aber wir rasten aus, wenn einer mal einen Schaumkuss einen Negerkuss nennt."

Timo Wopp

Mehr als die eigene Meinung

Timo Wopp beweist Mut. Unter anderem, weil er es auch mal riskiert, missverstanden zu werden. Sein Programm ist genau das Richtige für alle, die nicht glauben, die richtigen Antworten, die sichere Moral für sich gepachtet zu haben; und die vom Kabarett mehr erwarten, als nur in der eigenen Meinung bestätigt zu werden.

Timo Wopp: "Moral. Eine Laune der Kultur“

Doppel-CD
Label WortArt


0