Bayern 2


3

Zarte Sounds aus den Niederlanden "Rosemary & Garlic"

Rosmarin und Knoblauch gehören zur Küchenausstattung, jetzt können sie auch in den Plattenschrank einziehen. "Rosemary & Garlic" nennt sich ein Singer-Songwriter-Duo aus den Niederlanden. Musikredakteur Claus Kruesken stellt das Debütalbum der beiden vor, das auch ihren Namen trägt.

Von: Claus Kruesken

Stand: 08.01.2018

Sanfte Töne

Der engelsgleiche Gesang von Anne van der Hoogan prägt das Debütalbum von Rosemary & Garlic, dazu das fließende Klavierspiel von Dolf Smolenaers, mit akustischen Gitarre-Akzenten und behutsamen Elektroniksounds. Anne und Dolf arbeiten jetzt fast vier Jahre miteinander und haben bereits mit ihrer ersten EP "The Kingfisher" 2015 zu Hause in den Niederlanden reichlich von sich reden gemacht. Jetzt sind sie reif für das erste ganze Album.

Romantische Texte und zarte Klänge

Für Anne steht die Natur als Motiv der Romantik im Vordergrund. Die Natur als Metapher für Emotionen beschäftigt sie seit ihrem literaturgeschichtlichem Studium. Dieses Thema ist übrigens sehr schön auch auf dem Cover zum Album umgesetzt: Zart impressionistisch ranken sich dichte Pflanzen am Rande eines Gewässers. Natur, die stärker ist als das bedrohliche Grau der Stadt, die sich im Wasser spiegelt. Bei Rosemary & Garlic ist Anne für Gesang und Texte zuständig, Dolf kümmert sich um die Musik, also um die zarten Klänge.

Laura Marling ist begeistert

Anne und Dolf hatten sich bei einem Singer-Songwriter-Wettbewerb kennengelernt. Danach stieg Anne erst mal in Dolfs Band als Background-Sängerin ein. Fans haben Rosemary & Garlic nicht nur in den Niederlanden, auch die britische Folk-Sängerin Laura Marling ist begeistert über die Musik des Duos. Bei uns unternehmen die beiden mit dieser CD die ersten Schritte und sie sind gespannt auf die Reaktionen, die hoffentlich dazu führen werden, dass sich Anne & Dolf bald auch auf deutschen, auf bayerischen Bühnen live präsentieren werden.


3