Bayern 2

Katholische Welt Seniorenstudium

Gerda Lott ist 89 Jahre alt und Studentin an der Universität Leipzig. | Bild: picture-alliance/dpa

Sonntag, 06.04.2014
08:05 bis 08:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Seniorenstudium
Altes vertiefen und Neues lernen
Von Elisabeth Tyroller
Als Podcast verfügbar

Immer häufiger studieren ältere Menschen und holen so einen Lebenstraum nach. Sie wollen lernen, wozu sie vorher keine Zeit oder nicht die Möglichkeit hatten. Das katholische Münchner Bildungswerk hat deswegen vor fünf Jahren die Seniorenakademie gegründet. Dort kann jeder, der älter als 55 ist, studieren - egal ob mit oder ohne Abitur. Die Vorlesungen sind breit gefächert, auf dem Stundenplan stehen Geschichte, Psychologie, Philosophie, Theologie, Astronomie, Politik oder ein Lateinkurs. Um das theoretische Wissen zu vertiefen, geht es mit den Dozenten zusätzlich ins Museum und in Ausstellungen. Elisabeth Tyroller hat Studenten der ersten Stunde begleitet. Sie haben bereits zehn Semester hinter sich. Doch ans Aufhören mag keiner denken.

Glaube und Leben

Die Katholische Welt thematisiert Fragen aus den Bereichen Christentum und Kirche, Religion und Gesellschaft. Ganz wichtig: Der Dialog - in der Kirche, zwischen den Kirchen, mit den Weltreligionen.

März 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Juli 2016

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround