Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Navid Kermani, Autor

Sonntag, 26.11.2017
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Stefan Parrisius im Gespräch mit Navid Kermani, Autor
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Zu wem gehöre ich? Gehöre ich zum Westen? Ich denke schon", sagt Navid Kermani. Der in Deutschland geborene Sohn iranischer Eltern bricht immer wieder zu intensiven Recherchereisen in den Orient auf. Die sind Grundlage für seine akademische und publizistische Arbeit, für die er vielfach ausgezeichnet worden ist. Zu seinem 50. Geburtstag am 27. November wiederholen wir ein Gespräch mit Navid Kermani aus dem Jahr 2012.

Komplexität statt Klischees
Navid Kermani betont immer wieder, dass die Verhältnisse komplexer und komplizierter seien, wenn in der Diskussion um "Deutschland und seine Muslime" die Klischees mal wieder allzu grob gestanzt werden. "Ich glaube, die Rede vom 'Kampf der Kulturen' ist genauso problematisch wie die Rede vom 'Dialog der Kulturen'. Wenn man dann die Realität sieht, werden solche Begriffe oder solche Vorstellungen sehr schnell zu Karikaturen, weil die Realität viel widersprüchlicher und ambivalenter ist".
In seinem Buch "Dein Name" gibt der habilitierte Orientalist Einblicke in sein Leben, in Gegenwart und Vergangenheit seiner Familie, insbesondere in die seines Großvaters. Er selbst spürt als Kind früh die Konflikte, die entstehen, wenn unterschiedliche Kulturen und Religionen aufeinander treffen. Kermani fühlt sich in beiden Welten zu Hause, entsprechend besitzt er einen deutschen und einen iranischen Pass.

Vorbehalte und Fortschritte
Im Gespräch mit Stefan Parrisius in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählte Navid Kermani 2012, warum er nicht in Fernseh-Talkshows sitzt, ungern über sein Privatleben spricht und es dennoch tut. Er erklärt, warum er es für normal hält, dass die eine Kultur sich von der anderen abgrenzt und warum er, bei allen Vorbehalten, die Islamkonferenz für einen Fortschritt hält.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.