Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Ute Krause, Kinderbuchautorin

Donnerstag, 23.11.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Kaline Thyroff im Gespräch mit Ute Krause, Kinderbuchautorin
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Eine grüne Mamba in der Schublade, ein Ameisenbär im Klassenzimmer, ein Donner wie ein Erdbeben. Was klingt wie aus einem ihrer Kinderbücher, hat Ute Krause selbst erlebt. Ihre Kindheit auf vier Kontinenten liefert der Autorin Stoff für Bücher wie die "Minus Drei"-Reihe oder die "Muskeltiere".

Geschichten aus der ganzen Welt
"Ich nehme meine Ideen aus dem Leben", sagt Ute Krause. Indien hat sie von allen Ländern, in denen sie gelebt hat, am meisten fasziniert. Dort schleicht sie sich in den Palast des Maharadschas und bekommt prompt einen Elefantenritt geschenkt. Und irgendwann wird dort auch ihr Zeichentalent entdeckt - bei einem Wettbewerb eines englischen Internats, das an Harry Potter erinnert. Weil ihr Vater als Entwicklungshelfer arbeitet, wächst Ute Krause in vielen verschiedenen Ländern auf und geht in elf verschiedene Schulen. Als älteste von drei Geschwistern beginnt sie früh, Geschichten zu erfinden. Später schläft ihr eigener Sohn Nikolai ohne eine spontan erfundene Geschichte der Mama erst gar nicht ein. Ihre Kreativität, sagt sie, schöpft sie aber auch aus harten Zeiten: aus dem Kinderheim, in dem sie immer in die Besenkammer gesteckt wurde und den Erinnerungen an den Sirenenalarm im Indisch-Pakistanischen Krieg.

Allein im Museum
In "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Ute Krause auch, warum sie traditionelle Märchen sammelt. Und sie verrät Kaline Thyroff, wie es ist, nachts alleine durch ein Museum zu laufen - als Recherche für eines ihrer Bücher natürlich. Was sonst.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.