Bayern 2

Evangelische Perspektiven Reformatoren vor Luther

Reformatoren vor Luther - Jan Hus | Bild: picture-alliance/dpa

Sonntag, 13.08.2017
08:30 bis 09:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Reformation 500
Weniger Papst, mehr Bibel. Reformatoren vor Luther
Von Christoph Fleischmann
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Luther war nicht der erste, der Kritik an der Kirche übte. Immer wieder hat es Reformbewegungen gegeben. Zum Teil haben sie ähnliche Ideen wie Luther verbreitet. Die Waldenser wollten ab dem 12. Jahrhundert in Armut leben: Anti-Klerikalismus, Hochschätzung der Bibel, Ablehnung von Ablass und Heiligenverehrung sind Punkte, die sie mit den späteren Protestanten verbinden. Ähnliche Vorstellungen hatten auch die böhmischen Hussiten, dessen Anführer Jan Hus auf dem Konzil von Konstanz 1415 als Ketzer verbrannt wurde. Beide Bewegungen blieben Minderheitenkirchen - sie lösten nicht die Spaltung der Christenheit aus. Ihre Ideen aber wirkten weiter.

Juni 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Oktober 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround