Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Isabel Karajan, Schauspielerin

Montag, 17.07.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Stefan Parrisius im Gespräch mit Isabel Karajan, Schauspielerin
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Ich glaube man kann keinen größeren Fehler machen, als eine Frau nach ihrem Vater zu fragen - egal ob er berühmt ist oder nicht". Die österreichische Schauspielerin Isabel Karajan sagt das aus gutem Grund: Sie ist als Tochter eines Genies aufgewachsen - des Dirigenten Herbert von Karajan.

Erste Auftritte unter Pseudonym
Das Leben auf und hinter der Bühne fasziniert Isabel Karajan schon immer: Sie wächst mit Theateratmosphäre auf, die Wiener Philharmoniker wurden ihre Taufpaten. Soweit es geht, reist sie mit ihrer jüngeren Schwester und ihrer Mutter dem Vater hinterher, pendelt zwischen Österreich, der Schweiz, und Frankreich - Orten, die bis heute ihre Fixpunkte geblieben sind. Das Vagabundenleben, wie sie es nennt, hat Folgen: Bis heute weiß sie nicht, wo sie sich zu Hause fühlt. Im Schultheater steht Isabel Karajan selbst zum ersten Mal auf der Bühne und spielt die Barblin in Max Frischs "Andorra". Danach weiß sie, was sie werden will, bewirbt sich an einer Schauspielschule in Paris und spielt anfangs unter dem Mädchennamen ihrer Mutter. Doch sie kann ihre Herkunft nicht lange verheimlichen.
Sie erhält Engagements an den Schauspielhäusern Zürich, Stuttgart und am Thalia Theater in Hamburg. Sie ist an den Münchner Kammerspielen und der Schaubühne in Berlin zu sehen. Die wichtigste Zeit erlebt sie aber mit George Tabori am Theater "Der Kreis" in Wien. Tabori wird ihr "Theatervater" und gibt ihr auch Halt, als sie durch einen Flugzeugabsturz ihren Mann verliert. Heute ist Isabel Karajan 57 Jahre alt und genießt es, neben der Schauspielerei auch ihre eigenen Musik- und Theaterproduktionen zu verwirklichen. Das Wichtigste dabei: Hauptsache sie sind ungewöhnlich!

Liebe zu den Pferden
In "Eins zu Eins. Der Talk" spricht Isabel von Karajan mit Moderator Stefan Parrisius auch über Liesl Karlstadt, ihre große Liebe zu Pferden und darüber, wie sie persönlich ihren berühmten Vater erlebt hat.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround