Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Operieren, bestrahlen oder abwarten

Donnerstag, 21.07.2016
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Operieren, bestrahlen oder abwarten
Was tun bei Prostatakrebs?
Von Veronika Bräse

Als Podcast verfügbar

Volkskrankheit Prostatakrebs: Bei Männern ist Prostatakrebs die häufigste Tumorart. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten. Aber bisher fehlt eine große Vergleichsstudie, die aufzeigt, welche Therapie am besten geeignet ist. Die Folge: Ärzte empfehlen oft das, was ihnen persönlich am nächsten liegt - ohne solide Datengrundlage. Eine Studie, die 2013 begonnen hat und das ändern möchte, steht vor dem Aus, weil sich zu wenige Patienten finden, die mitmachen würden. Betroffenen bleibt momentan nichts anderes übrig, als sich zu informieren und selbst über den Behandlungsweg zu entscheiden. Möglich ist, die Prostata operativ komplett zu entfernen. Außerdem: Die Bestrahlung von außen oder auch von innen mittels dauerhaft in der Prostata platzierter kleiner Strahlenquellen. Oder auch die aktive Überwachung. Das heißt, die Ärzte beobachten, ob sich der Krebs in der Vorsteherdrüse überhaupt zu einem lebensbedrohlichen Problem entwickelt und warten erst mal ab.

Redaktion: Sabine Straßer

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround