Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Wintergeschichten

Schriftseller Sten Nadolny mit seinem Buch "Die Entdeckung der Langsamkeit" | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 04.03.2014
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Sten Nadolny
Der bedachtsame Rebell
Autorin: Hanna Dragon / Regie: Petra Herrmann

Peter Hoeg
Fräulein Smillas Gespür für Schnee
Autorin: Mira Alexandra Schnoor / Regie: Petra Herrmann

Das Kalenderblatt
4.3.1922
Murnaus "Nosferatu" uraufgeführt
Autorin: Susi Weichselbaumer
Als Podcast verfügbar

Mit seinem Roman "Die Entdeckung der Langsamkeit" wurde Sten Nadolny vor dreißig Jahren über Nacht berühmt. In Anlehnung an die Biographie des britischen Seefahrers und Polarforschers John Franklin erzählt er die Geschichte eines Außenseiters, der seine am Anfang als Handicap erscheinende Langsamkeit nach und nach als Schlüssel zum Erfolg entdeckt. Das Buch traf den Nerv einer rasanten Zeit. Der Held wurde für diejenigen, die in der nach Leistung strebenden Gesellschaft keinen Platz für sich finden, zur Projektionsfigur. Das Buch - ein Plädoyer für einen behutsamen Umgang mit der Zeit - zum modernen Klassiker. Und der Titel zum geflügelten Wort gegen unnötige Beschleunigung. Die Autorin stellt den Bestseller und den Autor vor, der - wie sein Held - die Langsamkeit für sich entdeckt hat. Und der auch in der schnellen Welt des Literaturbetriebs nach eigenem Rhythmus lebt.
Mit dem rätselhaften Tod eines kleinen Jungen beginnt der Roman "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" des dänischen Schriftstellers Peter Høeg. Smilla, Tochter einer Inuit, Expertin des Schnees und des Eises unternimmt Nachforschungen, die sie während einer Expedition nach Grönland in Lebensgefahr bringen. Høeg 1992 erschienener spannender Thriller wurde schnell zum Weltbestseller, sein Erfolg kam für den damals 35jährigen Autor völlig überraschend - "Ich dachte, mein Buch wäre zu dick und zu kompliziert". "Fräulein Smillas Gespür für Schnee", Umweltkrimi und Wissenschaftsthriller, erzählt auch von der Entfremdung der Inuit von ihrer Kultur, von ihrer Kolonialisierung durch die Dänen, von ihrer Sehnsucht nach der grenzenlosen Weite des Eises.

Redaktion: Petra Herrmann
Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround