Bayern 2

radioWissen Thor und nordische Geschichten

Gletscher in Süd-Island | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 14.11.2017
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Ein Kampf um Thor
Die nordische Mythologie und ihre Rezeptionsgeschichte

Nordic Talking
Geschichten aus Island

Das Kalenderblatt
14.11.1943
Leonard Bernstein springt ein und startet Weltkarriere
Autor: Johannes Roßteuscher

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Ein Kampf um Thor - Die nordische Mythologie und ihre Rezeptionsgeschichte
Autor: Thomas Grasberger / Regie:Irene Schuck
Was in Skandinavien immer populär war, erlebt heute auch im Rest der globalisiserten Welt einen Siegeszug - die nordische Mythologie. Egal ob in den Liedzeilen von Metal-Bands oder in amerikanischen Fernsehserien, ob in den Büchern von Fantasy-Autoren oder auf den bunten Bildern von Comiczeichnern: Thor, Loki und Odin, die schon Wagner und Tolkien inspirierten, dringen wieder in alle Bereiche unserer Alltags-Kultur vor. Obwohl sie lange Zeit Tabu waren, weil der Nationalsozialismus sie für sein völkische Ideologie missbrauchte, sind die Heldengeschichten aus dem hohen Norden wieder gefragt. Doch immer noch versuchen Neonazis, die Welt der Mythen für ihre völkisch-rassistischen Ideen zu instrumentalisieren. Wenn etwa ein Massenmörder Breivik aus dem Gefängnis verlauten lässt, er bete neuerdings zu Odin. Es ist also höchste Zeit, die spannenden und action-reichen Geschichten aus den ideologischen Fängen der Rassisten zu befreien. Die Radiowissen-Sendung erzählt die Rezeptionsgeschichte der nordischen Mythen.

Nordic Talking - Geschichten aus Island
Autorin und Regie: Petra Herrmann
Island - das ist dort, wo die Welt heiler, die Gesellschaft gleicher, der Humor schwärzer, und der Sozialstaat sozialer ist: das Land von Eis und heiß. Soweit das Klischee. Doch diese märchenhafte Geysir-Welt wurde 2008 durch einen schweren Bankencrash erschüttert. Island hat sich jedoch am eigenen Schopf aus dem Sumpf gezogen - auch mit Hilfe seiner kreativen Intelligenz. Maßgeblich beteiligt waren daran junge Schriftsteller, die das Image von Island in Europa auf der Frankfurter Buchmesse 2011 wieder aufpolierten. Lernen Sie Island literarisch kennen - mit Gudrun Eva Minervudottir, deren Roman "Der Schöpfer" auch ins Deutsche übersetzt ist und demnächst verfilmt werden soll, sowie mit Hallgrimur Helgason. Seine Krimis sind ebenso erfolgreich wie skurril.

Moderation: Thies Marsen
Redaktion: Petra Herrmann

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.