Bayern 2

Nahaufnahme Jüdisches Meran

Sonntag, 12.11.2017
13:30 bis 14:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Eine Spurensuche im Gestern und Heute
Von Friederike Haupt
Wiederholung vom Freitag, 15.30 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

2017 feiert Meran sein 700-jähriges Bestehen als Stadt und rückt dadurch wieder ins Bewusstsein internationaler Medien. Das bezaubernde Bild der weltberühmten Kurstadt aber bekäme einige Risse, wenn man nach der jüdischen Geschichte des Ortes fragte. Denn faktisch waren es jüdische Ärzte, Hoteliers und Geschäftsleute, jüdische Gäste wie Franz Kafka, Stefan Zweig, Arthur Schnitzler, Sigmund Freud oder auch Chaim Weizmann, später erster Präsident Israels, die Meran so berühmt machten… Wie war das damals? Autorin Friederike Haupt versucht eine Rekonstruktion mit inzwischen weltweit verstreuten Kindern dieser ehemaligen Meraner, mit Synagogen-Angehörigen sowie Mitarbeitern des jüdischen Museums. Welche Orte lassen sich wiederauffinden, und was wurde aus dem berühmten Hotel "Bellaria"? Die Recherchen führten bis nach Jerusalem.