Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Isabel Schupp, Rhetoriktrainerin

Mittwoch, 08.11.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Achim Bogdahn im Gespräch mit Isabel Schupp, Rhetoriktrainerin
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Stirbt die eigene Tochter, dann ist die Ordnung gestört" - das ist die Kernthese in Isabel Schupps Buch "Die Nacht bringt dir den Tag zurück". Darin beschreibt sie den Abschied von ihrer Tochter, die mit 16 gestorben ist. 

Im Kampf gegen die Leukämie
Pauline ist 10 Jahre alt, als bei ihr Leukämie diagnostiziert wird. Nach der Chemotherapie scheint sie auf dem Weg der Besserung, erleidet dann aber vier Jahre später einen Rückfall. Nach einer Stammzellen-Transplantation scheint sie abermals zu genesen. Dann kehrt die Leukämie doch zurück. Pauline ist 16 Jahre alt und steht vor der Entscheidung, sich einer weiteren Transplantation zu unterziehen. Die Chancen auf Heilung sind gering und sie lehnt ab.  2006 stirbt Pauline. Wie schafft man es, als Mutter daran nicht zu zerbrechen? Isabel Schupp hat für sich den Weg einer intensiven Auseinandersetzung gewählt. "Die schrecklichen Erlebnisse müssen doch zu etwas dienen", sagt sie heute. Also erzählt sie ihre "Lebens-Trauer-Verlust-Geschichte", steht anderen als Trauerbegleiterin zur Seite und macht sich Gedanken über die Arbeit auf Palliativstationen und in Hospizen.

Meditieren hilft…
Im Gespräch mit Achim Bogdahn in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Isabel Schupp auch von ihrem Beruf als Schauspielerin und von ihrer Tätigkeit als Meditationslehrerin. "Ich kann mir nicht vorstellen dass ich die Krankheit und den Tod meines Kindes ohne Meditation überstanden hätte", sagt sie. 

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.