Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Spannungsfeld Rücken

Dienstag, 07.11.2017
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Spannungsfeld Rücken -
Das Kreuz mit dem Kreuz
Von Sigrun Damas

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Rückenschmerzen sind zur Volkskrankheit geworden. Mehr als jeder Zweite leidet mindestens einmal im Jahr darunter, Frauen etwas häufiger als Männer. In den meisten Fällen findet der Arzt keine eindeutige Ursache für den Schmerz. Dennoch geraten immer mehr Menschen mit Rückenschmerzen in eine verhängnisvolle Therapieschleife: Ihnen wird zu Spritzen geraten, zu Bandscheiben-Operationen oder gar zu Wirbelversteifungen - vielfach ohne Erfolg. Der Schmerz im Kreuz bleibt. Die Operationszahlen steigen rasant. Ärzte und Krankenhäuser können viel Geld mit Rückenoperationen verdienen. Je umfassender der Eingriff, desto lukrativer ist er oft auch. Zwingend notwendig sind Rückenoperationen aber nur in ganz bestimmten Fällen, wie zum Beispiel bei Lähmungserscheinungen. Nicht jeden Schmerz kann man weg operieren - sagen Schmerztherapeuten. Gerade Rückenschmerzen seien oft nicht nur körperlich bedingt, sondern auch psychisch. Wer seinen schmerzenden Rücken in den Griff bekommen möchte, muss bereit sein, auch selbst etwas dafür zu tun, meist dauerhaft. Bewegung und Entspannung sind zwei Wege moderner Therapien.

Redaktion: Gerda Kuhn

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.