Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Olivier Ndjimbi-Tshiende, Pfarrer

Donnerstag, 02.11.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Norbert Joa im Gespräch mit Olivier Ndjimbi-Tshiende, Pfarrer
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Olivier Ndjimbi-Tshiende war Pfarrer in Zorneding bei München, als er nach kritischen Äußerungen zur Gemeinde- und Flüchtlingspolitik den Zorn einiger Zornedinger auf sich zog. Jetzt hat er ein Buch geschrieben: "Und wenn Gott schwarz wäre…".

Aus dem Kongo nach Deutschland
Als eines von sechs Kindern in einem Dorf im Kongo geboren, weiß Olivier Ndjimbi-Tshiende schon früh, dass er der katholischen Kirche dienen möchte. Nach der Grundschule besucht er ein Knabenseminar von belgischen Scheutisten. Der strenge Tagesablauf, Latein und Altgriechisch, 100 km entfernt von der Familie in einem Internat - all das bereitet ihm keine Probleme. "Wir haben uns wie kleine Heilige gefühlt", sagt er. Olivier Ndjimbi-Tshiende tritt ins Priesterseminar ein, studiert Philosophie und Theologie, wird Priester und Sekretär des Bischofs. 1986 geht er nach Deutschland und promoviert an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München. 2001 geht er zurück in den Kongo, wird dort arbeitslos und hält sich als Getränkehändler über Wasser. Eine seltene Augenkrankheit, die in Afrika nicht behandelt werden kann, führt ihn mit Hilfe von Freunden zurück nach München. Hier bekleidet er schließlich mehrere Pfarrerstellen, bis er schließlich in Zorneding Opfer der Hysterie im Zusammenhang mit der sogenannten Flüchtlingskrise wird. Er bekommt Morddrohungen, aber auch Solidaritätsbekundungen. Trotzdem gibt er sein Amt auf, zieht sich zurück und geht dann an die Katholische Uni Eichstätt, wo er heute als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Flucht und Migration tätig ist.

Sein Glaube ist bunt
Im Gespräch mit Norbert Joa in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Olivier Ndjimbi-Tshiende von seinem Aufwachsen in einem kleinen Dorf im Kongo und von seinen vielen erfreulichen und weniger Erlebnissen in Deutschland. Außerdem verrät er, warum er nach allem, was passiert ist, einen bunten Glauben hat.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.