Bayern 2

Evangelische Perspektiven Medienrevolutionen 1517 und 2017

Dienstag, 31.10.2017
08:30 bis 09:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Ohne Buchdruck keine Reformation - ohne Internet keine Zukunft?
Medienrevolutionen 1517 und 2017
Von Antje Dechert
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Heute wissen wir: Die Reformation vor 500 Jahren war auch eine Medienrevolution. Luther war sozusagen ein "printing native", sagt der Kirchenhistoriker Thomas Kaufmann. Ohne die Erfindung des Buchdrucks, die Zusammenarbeit mit den Druckern und ohne das frühkapitalistische Wirtschaftssystem hätten sich Luthers Ideen wohl nicht weit über Wittenberg hinaus verbreiten können. Ein Effekt dieser historischen Konstellation um 1517: die Gedanken wurden immer freier. Und heute? 2017 stecken wir erneut in einer Medienrevolution. Wie langlebig ihre Auswirkungen sein werden und was Menschen in 500 Jahren darüber denken, wissen wir heute noch nicht. Wohin führt uns die globale Digitalisierung? Inwieweit lösen Industrie 4.0, Social Media und cyberphysische Systeme auch heute Reformationen aus? In welchen Bereichen? Werden unsere Gedanken dadurch freier oder kontrollierbarer? Und wie wirkt sich die Internetrevolution auf unsere Glaubenswelten aus?

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround