Bayern 2

Katholische Welt Ökumene in Island

Sonntag, 29.10.2017
08:05 bis 08:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Ökumene in Island
Lutherische Staatskirche und katholische "Urkirche"
Von Wolf Gaudlitz
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Als der Lutheraner König Christian III. von Dänemark 1535 an die Macht kam, verbat er die Ausübung des katholischen Glaubens. In Island wiedersetzten sich der amtierende Bischof und zahlreiche Gläubige bis 1550 dem Verbot der "Urkirche" und wurden dafür hingerichtet. Danach war der katholische Glaube 300 Jahre von der naturgewaltigen und dadurch auch mythenreichen Insel am äußersten Rande Europas verbannt. Zaghaft und bedächtig kehrten katholische Missionare 1850 zurück und wurden erstaunlich willkommen geheißen. Man sah in ihrer Konfession keine Gegenbewegung sondern eine Ergänzung und freute sich an der Wiederkehr des "Ursprünglichen". Heutzutage ist die lutherische Kirche in Island Staatskirche und finanziell gut versorgt. Die katholische hingegen ist ausschließlich auf deutsche Gelder angewiesen und wird durch Spenden des Osnabrücker Ansgar- und des Bonifatiuswerkes in Paderborn am Leben gehalten. Und so fern Island auch vom Zentrum Europas liegt, so nah scheint seinen Bewohnern plötzlich wieder die katholische "Urkirche" geworden zu sein. Durch Gastarbeiter, überwiegend aus den Philippinen und Polen, haben die Gemeinden in den letzten Jahren enormen Zuwachs erfahren. Aber nicht nur sie kommen und sind mit ca. 5% der Bevölkerung bekennende katholische Christen. Nicht wenige sind es, die konvertieren, weil sie sich in ihrer "Urkirche" beheimatet fühlen, das Urzeitliche im Glauben dieser Insel wiederentdecken. Und niemand verübelt es ihnen. In Island herrscht ein mustergültig friedlicher Dialog zwischen den Konfessionen.
Wolf Gaudlitz hat sich aufgemacht, dieses Phänomen des durchweg friedlichen Miteinanders zu erforschen und den derzeitigen und wirklich nicht einfachen Stand der katholischen Kirche in der isländischen "Diaspora" authentisch hörbar werden zu lassen. Das gelang ihm quer übers Land vom Bischofssitz in Reykjavik bis zur nördlichsten Gemeinde Islands in Akuréry; vom Priester, der die "Konvertiten", das Schachgenie Bobby Fischer und den Literaturnobelpreisträger Halldór Laxness beerdigte, bis hin zum großen norwegischen und in Island lebenden Dichter Knut Odegard.

Glaube und Leben

Die Katholische Welt thematisiert Fragen aus den Bereichen Christentum und Kirche, Religion und Gesellschaft. Ganz wichtig: Der Dialog - in der Kirche, zwischen den Kirchen, mit den Weltreligionen.

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround