Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Heinz Krimmer, Fotograf

Dienstag, 24.10.2017
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Norbert Joa im Gespräch mit Heinz Krimmer, Fotograf
Wiederholung um 22.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Heinz Krimmer ist Fotograf, Taucher, Autor und Archivar. Auf seinen Festplatten: unendlich viele Bilder von Fischen, Korallen und historischen Motiven. In seinem neuen Buch "Netzwerk Korallenriff" macht er auf das dramatische Sterben der Korallen aufmerksam.

Das Sterben der Korallenriffe
Es begann vor 35 Jahre im ägyptischen Dahab: Der junge Würzburger Heinz Krimmer lässt sich vom Tauchfieber anstecken, nachdem ihn die Unterwasserwelt schon als Kind fasziniert hat. Von nun an fotografiert und dokumentiert er Korallenriffe und damit auch, wie sie sich verändern. Durch die Klimaerwärmung und steigende Wassertemperaturen sterben sie ab - ein Thema, das laut Heinz Krimmer viel zu wenig Beachtung findet. In seinem Buch erklärt er auch, welchen immensen Wert Korallenriffe für Mensch und Natur haben. Korallen sind die größten Baumeister der Erde, haben Länder und Gebirge wie die Alpen entstehen lassen und sichern die Küsten aller Länder gegen die Meere ab. Doch die Korallen sind nicht Heinz Krimmers einzige Leidenschaft: Durch eine Begegnung mit dem russischen Kriegsfotografen Jewgeni Chaldey kommt er zu einer einzigartigen Sammlung historischer Bilder, die unter anderem das Ende des Zweiten Weltkriegs zeigen. In Ausstellungen und Bildbänden hat er Chaldeys Werk dokumentiert.

Hausbesetzer aus dem Taubertal
In "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Heinz Krimmer auch über seine Jugend im Taubertal und seine Zeit in der Berliner Hausbesetzer-Szene. Und er erklärt, wie man auch ohne Biologiestudium zur Rettung der Meere beitragen kann.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.