Bayern 2

Nahaufnahme Klettern gegen Depression

Freitag, 20.10.2017
15:30 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Uni Erlangen testet neue Therapie
Von Karin Goeckel
Wiederholung am Sonntag, 13.30 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Jährlich sterben in Deutschland sehr viel mehr Menschen durch Suizid als beispielsweise durch Verkehrsunfälle. Der Kampf gegen Depression ist also wichtig. Viele Studien haben gezeigt, dass Sport den Kranken helfen kann. Doch nicht jede Sportart ist gleich gut geeignet - manche Patienten kommen etwa beim Joggen nicht aus ihren selbstzerstörerischen Gedankenschleifen heraus. Eine besonders geeignete Sportart hingegen ist das Klettern, das hat die Universität Erlangen-Nürnberg in einer Pilotstudie gezeigt. Beim Bouldern, dem Klettern ohne Seil in Absprunghöhe, haben die Patienten Erfolgserlebnisse, sind ganz im Hier und Jetzt, lernen viel über sich und über ihre Beziehung zu anderen.