Bayern 2

IQ - Wissenschaft und Forschung Proteine - ein begehrter Rohstoff

Donnerstag, 19.10.2017
18:05 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Proteine - ein begehrter Rohstoff
Zwischen Fleisch-Boom und Hunger
Von Renate Ell

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Seit Jahrzehnten steigt der Fleischverzehr - erst in Europa und Nordamerika, inzwischen auch in aufstrebenden Schwellenländern wie China. Wer zu Wohlstand kommt, isst Fleisch - immer mehr Tiere stehen in den Ställen, und sie brauchen immer mehr hochwertiges Eiweiß-Futter. Während Menschen in anderen Teilen der Welt nicht mal ihren Mindestbedarf an Proteinen decken können. Fleisch ist für sie unerreichbarer Luxus. Und gerade dort wird die Bevölkerung in den nächsten Jahrzehnten weiter steigen. Brauchen wir neue Proteinquellen, für Menschen ebenso wie für Tiere? Insekten bieten sich an, oder Pflanzen, die Fleisch ersetzen. Daran wird intensiv geforscht. Auch als Alternative zu Soja, derzeit die wichtigste Proteinquelle im Tierfutter. In Europa wird es in riesigen Mengen eingeführt - zu einem großen Teil ist es gentechnisch verändert. Doch der Anbau von Soja steckt hierzulande in den Kinderschuhen, der Anbau anderer Proteinpflanzen spielt auch keine große Rolle. Das soll sich ändern, dank neuer "Eiweißstrategien" in der Agrarpolitik.

Redaktion: Petra Herrmann

Die Welt erkennen und verstehen

Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues - irgendwo auf der Welt. Behalten Sie mit uns den Überblick: Wir erklären Ihnen, was davon wirklich wichtig ist - in den Naturwissenschaften und der Medizin, in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround