Bayern 2

Theo.Logik Vom Loslassen und Neubeginnen

Symbolbild 'Brücken abbrechen' | Bild: colourbox.com

Montag, 16.10.2017
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Aussteigen
Wenn man alles hinter sich lässt
Alles aufgeben für den Glauben: Nicolaus von Flüe. Heiliges Vorbild für die radikale Trennung von allem? Von Johannes Reichart
Aussteigen mit Schimpf und Schande? Wenn Priester ihrer Kirche den Rücken kehren. Von Irene Esmann
No return: Der Traum vom Flug zum Mars - ohne Wiederkehr. Von Markus Kaiser
Moderne Eremiten: Leben in der Einsiedelei am Palfen im österreichischen Pinzgau. Von Birgit Rätsch
Moderation: Friederike Weede
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Schluss, aus, basta - es reicht, ich fang was Neues an. Wer hat das nicht schon einmal gedacht? Zweifel, ob das eigene Leben so Sinn macht, wie es gerade läuft - die hat wohl jeder hier und da. Aber den Wunsch und auch den Mut, aus den gewohnten Bahnen auszubrechen und einen radikal anderen, neuen Lebensweg einzuschlagen, den haben nur wenige. Zeigen doch viele Studien und Umfragen, dass aktuell viele Menschen Angst vor Veränderung, ja sogar vor einem Traditionsverlust haben. Theo.Logik widmet sich in dieser Ausgabe dagegen Menschen, die es gewagt haben auszusteigen und dafür alles Gewohnte, einen bestimmten Lebensstil, geliebte Menschen oder Glaubenswelten hinter sich zu lassen

Über Gott und die Welt

Die Verfallszeit tagesaktueller Themen ist heutzutage oft erschreckend klein. Darunter leiden vor allem die etwas komplizierten Fragen und Antworten aus den Bereichen Religion, Theologie, Philosophie und Weltanschauung. Theo.Logik versucht diese Lücke zu schließen.