Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Charlotte Wiedemann, Journalistin

Dienstag, 26.09.2017
16:05 bis 17:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Norbert Joa im Gespräch mit Charlotte Wiedemann, Journalistin
Wiederholung um 22.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Geht es um den Iran, beschreiben Ihre Kollegen gerne mal einen "drakonischen Gottesstaat". Die Wirklichkeit des dort gelebten Lebens komme in der hiesigen Berichterstattung aber oft zu kurz. Charlotte Wiedemann beobachtet eine Weltsicht voller Vorurteile, die europäisch und weiß geprägt ist. Die Folge sei ein gewaltiges Nichtverstehen der Welt bis hin zu einer Ablehnung des Islam, ohne ihn zu kennen.
Charlotte Wiedemann schreibt dagegen an - differenziert, kundig, analytisch.

Weit weg von Europa
Geboren 1954 in Mönchengladbach, nach der Trennung der Eltern als Teenager bei ihrer Mutter aufgewachsen, entwickelt Charlotte Wiedemann früh einen unbändigen Freiheitswillen und begeistert sich für linke Revolutionäre. Sie arbeitet beim "Stern" und bei der "Woche", kündigt aber jedes Mal nach wenigen Jahren - immer dann, wenn die Routine einsetzt und ihr Lebensmotto verschattet: "Frei, unabhängig, abenteuerlich". Dass sie nichts bindet, empfindet sie auch als Glück - so bleibt viel Raum, die Welt zu erleben und zu spüren, "wie man sich dabei verändert".
Wenn sie zurückschaut auf die Jahre in Südostasien, bleiben Bilder und Geschichten von den Roten Khmer, gar nicht friedlichen Buddhisten, aus Vietnam, Indonesien und Papua - "je weiter weg von Europa, desto wohler fühle ich mich." Charlotte Wiedemann bedauert, dass sich mit dem Terroranschlag des 11. September unsere Sicht auf die Welt verändert hat, sie sei nun holzschnittartiger und unausgewogener.

Iran, Mali, Saudi Arabien
Bei Norbert Joa in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Charlotte Wiedemann auch von einem persönlichen Kampf, den sie in den vergangenen sieben Jahren gegen zwei Krebserkrankungen geführt hat. Und bald geht es von Berlin wieder hinaus in den Iran und nach Mali und Saudi Arabien - in Länder, die sie schon lange beschäftigen. Das sieht man auch ihrer Wohnung an. Als ihr ein Freund einst ein Bild schenken wollte, konnte sie es nirgends aufhängen. Alles schon belegt, voller Mitbringsel.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.