Bayern 2

radioWissen Storm und Fontane, die beiden Theodors

Theodor Storm | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 12.09.2017
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Theodor Storm
Leidenschaft und Realismus

Theodor Fontane
Das Poetische hat immer recht

Das Kalenderblatt
12.9.1959
Erste Folge der Fernsehserie "Bonanza"
Von Thomas Grasberger

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Theodor Storm - Leidenschaft und Realismus
Autorin: Carola Zinner / Regie: Irene Schuck
Gescheitertes Leben, gescheiterte Liebe: das sind die beiden großen Themen des Schriftstellers Theodor Storm (1817-1888). Storm gehört mit seinen Gedichten, Märchen und Novellen wie "Der Schimmelreiter" zu den meistgelesenen Autoren des Realismus. Gleichzeitig gilt er als "letzter Romantiker". Durch seine Schriften zieht sich das Motiv des "Goldenen Zeitalters", das mit der Kindheit unwiederbringlich vergangen ist. Es lässt sich auch in Storms berühmtestem Gedicht "Knecht Ruprecht" finden, das mittlerweile zum Volksgut geworden ist: Die Zeilen "Von drauß vom Walde komm ich her…" haben eine derartige Bekanntheit erreicht, dass der Name ihres Verfassers Theodor Storm völlig in den Hintergrund getreten ist.

Theodor Fontane - Das Poetische hat immer recht
Autorin und Regie: Gabriele Bondy
Er gilt als wichtiger Vertreter des poetischen Realismus. Geboren 1819 in Neuruppin, gestorben 1898 in Berlin. Obwohl er schon früh zu reimen begann, sind seine berühmten Werke spät begonnen und erst im Alter beendet worden. Zunächst sammelte Fontane Berufs- und Lebenserfahrung als Apotheker, Journalist, Übersetzer, Unteroffizier und sogar als Revolutionär in den sog. "Barrikaden - Kämpfen". Mit 30 entschloss er sich, ausschließlich als "freier Schriftststeller" zu arbeiten. "Wanderungen durch die Mark Brandenburg", "Frau Jenny Treibel", "Irrungen, Wirrungen" und "Effi Briest" gelten als Klassiker. Die genaue Charakterisierung seiner Romanfiguren, deren Konflikte mit Konvention und individueller Erfüllung, erzeugen noch heute fesselndes Lesevergnügen. Viele seiner Romane sind mehrmals verfilmt worden. Die Sendung versucht, Person, Lebenskreis und Werk des Dichters hörenswert einzukreisen.

Moderation: Kristina Thiele
Redaktion: Petra Herrmann

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.