Bayern 2

Eins zu Eins. Der Talk Gast: Kirsten Reinhardt, Kinderbuchautorin

Dienstag, 05.09.2017
22:05 bis 23:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Norbert Joa im Gespräch mit Kirsten Reinhardt, Kinderbuchautorin
Wiederholung von 16.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

"Der Kaugummi-Graf", Kirsten Reinhardts aktuelles Kinderbuch, ist die Coming-of-age-Geschichte eines 81-Jährigen: "Als eines Abends die zerstrubbelte Ausreißerin Eli vor seiner Tür steht, ist der alte Graf nicht gerade begeistert. Sie hat keine Benimmse, weiß nicht mal ihren Nachnamen und will bei ihm in seinem alten Bahnhof wohnen."

Von der Lüneburger Heide nach Tokio
Aufgewachsen ist Kirsten Reinhardt an einer stillgelegten Bahnstrecke "in einem grausamen Kaff" in Niedersachsen. Vor allem Astrid Lindgren hat ihr da die Kindheit versüßt. Die Eltern sind beide Lehrer, die eine sehr liberale Erziehung praktizieren. Als sie 16 ist, bewerben sich die Eltern fürs Ausland und bekommen Stellen in Tokio. "Das war schon ein anderer Schnack", auf der deutschen Schule gemeinsam mit den Kindern von Diplomaten und Wirtschaftsbossen. Drei Jahre lebt sie in einer deutschen Parallelgesellschaft und macht in Tokio ihr deutsches Abitur. Weil sie damals keinen Zugang zur japanischen Gesellschaft findet, geht sie dann nochmal zu einem Studienaufenthalt nach Tokio. Da taucht sie dann gleich so tief ein, dass sie ins Umfeld der Yakuza, der japanischen Mafia, gerät. Wieder zurück in Deutschland, besucht sie die Journalistenschule und heuert dann bei taz-online an. Ihr erstes Kinderbuch hatte sie damals schon angefangen zu schreiben, es dann aber zur Seite gelegt, "weil ich nicht wusste, wie ich es weiter machen soll." Als sie dann mit ihrem ersten Kind in Elternzeit ist, schreibt sie "Fennymores Reise oder wie man Dackel im Salzmantel macht" endlich fertig. 2011 erscheint es, wird mit dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet und in fünf Sprachen übersetzt. Es folgen 2013 "Die haarige Geschichte von Olga, Henrike und dem Austauschfranzosen" und aktuell "Der Kaugummigraf".

Der Dackel im Salzmantel
Im Gespräch mit Norbert Joa in "Eins zu Eins. Der Talk" erzählt Kirsten Reinhardt auch von den zum Teil heftigen Reaktionen auf ihr Rezept für den "Dackel im Salzmantel" und von ihrem Leben mit mittlerweile zwei Kindern im Berliner Wedding. Und die Ex-Punkerin verrät, was ihr selbst wichtiger ist: Fantasie oder Anarchie.

Eins zu Eins. Der Talk

Erfahrungen und Einsichten, einschneidende Erlebnisse und große Erfolge: Biografische Gespräche mit Menschen, die eine spannende Lebensgeschichte oder einen außergewöhnlichen Beruf haben.