Bayern 2

Jazz & Politik Heißer Herbst?

Wahlplakate von Martin Schulz und Angela Merkel vor einer Steinmauer mit dem RAF-Symbol, im Vordergrund flattern Wahlscheine zu Boden | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR

Samstag, 02.09.2017
17:05 bis 17:55 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Heißer Herbst? - Es wird einmal gewesen sein

Gesichtserkennung 1 - oder wie uns Wahlplakate angähnen. Von Lutz Rathenow

Der Herbst des Missvergnügens - oder der Merkel-Effekt. Von Christian Schüle

Es war einmal - dieser Wahlkampf ist blind für die Zukunft. Eine Kritik von Tobias Dirr

Erkennen Sie Ihr eigenes Gesicht? Was uns Sicherheit alles wert ist. Von Wolfram Schrag

Als der Herbst richtig heiß wurde - ein paar mulmige Erinnerungen an 1977. Von Ulrich Trebbin

Lesung aus: Ingeborg Gleichauf: "Heißer Herbst 77. Poesie und Gewalt. Das Leben der Gudrun Ennslin", gelesen von Jennifer Güzel

Moderation: Lukas Hammerstein

Musikauswahl: Beate Samspon

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Jazz & Politik - das politische Feuilleton

Jazz und Politik ist knapp eine Stunde politisches Feuilleton. Ein wöchentliches Magazin, jeden Samstag ein Thema, ein Moderator und sechs Autoren. Die Sendung greift Aktuelles auf, um es zu vertiefen, beleuchtet Politik von allen Seiten oder setzt ein Thema, das noch in der Luft liegt. Politisch pointiert, offen für neue Perspektiven. Zwischen den Beiträgen und Essays läuft Jazz - jeweils ausgewählt von einem Musikredakteur.