Bayern 2

radioSpitzen Das radioSpitzen-"Liedermacher Spezial"

Konstantin Wecker | Bild: Thomas Karsten

Freitag, 18.08.2017
14:05 bis 15:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Kabarett und Comedy

Poesie und Widerstand -
Das radioSpitzen-"Liedermacher Spezial"

Wiederholung am Samstag, 20.05 Uhr
Aus urheberrechtlichen Gründen sind nur ausgewählte Beiträge auf bayern 2.de als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Leidenschaft, Wut und Zärtlichkeit zeichnen ihn aus: Seit fast 50 Jahren singt Konstantin Wecker mit Herz, Hirn und Haltung für eine friedliche und gerechte Welt. Am 1. Juni hat der streitbare Liedermacher seinen Siebzigsten gefeiert. Sein Mitstreiter Hannes Wader wurde Ende Juni 75, und Wolf Biermann feierte vergangenes Jahr seinen Achtzigsten. Die politischen Liedermacher alter Schule kommen in die Jahre. Wie ist es um den Nachwuchs bestellt? Die radioSpitzen hören sich um und kommen zu einem erfreulichen Ergebnis: Auch unter jungen Künstlern finden sich noch waschechte Protestsänger - aber auch Musiker, die auf Ironie statt auf Protest setzen. Die Generation der Liedermacher 2.0 bezeichnet ihre Kunstform gerne mit dem denglischen Wort "Liedermaching" und verzichtet auf den in Verruf geratenen moralischen Zeigefinger. Stattdessen überrascht sie ihre Zuhörer mit skurrilen Texten und musikalischen Grenzüberschreitungen zwischen Unterhaltung, Rock'n'Roll und Hochkultur.

Playlist:
Konstantin Wecker "San koane Geign da" / CD "Wieder dahoam", Polydor
Friedemann Weise "Keine Songwriter" / CD "Keine Songwriter EP", WortArt
Funny van Dannen "Wir Deutschen" / CD "Come on - Live im Lido", JKP
Rainald Grebe "Arbeitslos in Grönland" / CD "Das Abschiedskonzert",  WortArt
Peter Licht "Lied vom Ende des Kapitalismus" / CD "Lieder vom Ende des Kapitalismus", Motor Music
Robert Alan "Kabarettpublikum" / CD "Robert Alan", Südpolentertainment (rough trade)
Martin Zingsheim "Scheiße, schon wieder falsch geliked" / CD "Kopfkino", Roof Music
Marco Tschirpke "Ratschlag" / CD "Lapsuslieder 4", Reptiphon (Broken Silence)
Marco Tschirpke "Wahlsonntag" / CD "Lapsuslieder 4", Reptiphon (Broken Silence)
Bodo Wartke "Dazwischen" / CD "Was, wenn doch?", Reimkultur Musikverlag
Sebastian Krämer "Politiker können nichts dafür" / CD "Tüpfelhyänen - Die Entmachtung des Üblichen", Reptiphon
Dota und d ie Stadtpiraten "Bis auf den Grund" / CD "Bis auf den Grund", Kleingeldprinzessin Records (Broken Silence)
Uta Köbernick "Auf die Plätze" / CD Uta Köbernick samt kritischer Begleitung "Man muss ja nicht gleich“, Kleingeldprinzessin Records
Uta Köbernick "Realpolitiker" / CD Uta Köbernick samt kritischer Begleitung "Man muss ja nicht gleich", Kleingeldprinzessin Records
Christoph & Lollo "Kunstscheisse" / CD "Das ist Rock 'n' Roll", Kazuyoshi Records (Hoanzl )
Simon & Jan "Der letzte Schrei" / CD "Simon & Jan", Ahuga (Alive)
Simon & Jan "Karnickelkotzen" / CD "Ach Mensch!", Ahuga (Alive)
Michael Krebs & Die Pommesgabeln des Teufels "An mir liegt's nicht" / CD "An mir liegt's nicht", Voland & Quist
Konstantin Wecker "Genug ist nicht genug" / CD "Genug ist nicht genug", Polydor

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround