Bayern 2

radioWissen Schreiben und schreiben lassen

Hinter Masken verborgen | Bild: picture-alliance/dpa

Dienstag, 18.07.2017
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Die Kunst der Rede
Macht hat, wer reden kann

Ghostwriter
Autoren ohne Namen

Das Kalenderblatt
18.7.1955
Walt Disneys erster Vergnügungspark
Von Elke Worg

Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Die Kunst der Rede - Macht hat, wer reden kann
Autorin und Regie: Susi Weichselbaumer
Schweigen ist Gold, aber manchmal hat Reden mehr Wert. Unterhalten, belehrt, überzeugt wird schließlich schon seit Aristoteles Zeiten vor allem verbal. Auf dessen "Lehrbuch der Rhetorik" greifen heute noch viele zurück, wenn es um den perfekt komponierten, illustrierten und inszenierten Vortrag vor Publikum geht. Man muss das Rad der Rede schließlich nicht jedes mal komplett neu erfinden, vielfach reicht die eine oder andere Anpassung - zum Beispiel an das bildverliebte und schlagwortbegeisterte Medienzeitalter. Da spricht der Politiker nicht mehr nur mit den Zuhörenden vor Ort, sondern via Radio, Fernsehen, Online mitunter mit der ganzen Welt. Das womöglich primär in später journalistisch aufbereiteten Teilsätzen. Solche wollen also vorher prägnant formuliert sein - denn wo einige noch an das rednersche Originalgenie im Augenblick glauben, wissen andere: "Ick bin ein Berliner"-Klassiker brauchen Vorlauf und erfordern (aristotelische) Handwerkskunst!

Ghostwriter - Autoren ohne Namen
Autor: Herbert Becker / Regie: Frank Halbach
Wenn auf einem Buchdeckel der Name eines berühmten Sportlers oder Künstlers, Schauspielers oder Politikers, Unternehmens- oder Kirchenführers prangt, dann ist der Verkaufserfolg gesichert. Es ist kein Geheimnis, dass die Prominenten aus Mangel an Zeit oder wegen fehlender sprachlicher Ausdrucksmittel ihre Texte oft nicht selbst zu Papier bringen, sondern die Dienste anonym bleibender Schreiber in Anspruch nehmen. Eben so ziehen Repräsentanten von Wirtschaft und Staat Redenschreiber heran, an den Pointen und Gags von Showmastern und Entertainern arbeiten ganze Ghostwriter-Kollektive, und auf das Verfassen von Lebenserinnerungen hat sich eine eigene Berufsgruppe, die der so genannten Autobiografiker spezialisiert. Den größten Teil der namenlosen Autoren und Autorinnen aber machen die akademischen Ghostwriter aus; im Auftrag von Firmen und Privatpersonen erstellen sie wissenschaftliche Gutachten und Fachartikel, schreiben Seminar- und Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationen.

Moderation: Kristina Thiele
Redaktion: Petra Herrmann

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.

Juli 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround