Bayern 2

Gesundheitsgespräch Inkontinenz

Frau hält sich die Hände vor die Scham | Bild: picture-alliance/dpa

Samstag, 24.06.2017
12:05 bis 13:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Die Angst vor dem Malheur
Mit Dr. Marianne Koch
Moderation: Ulrike Ostner
Telefon: 0800 - 246 246 9 gebührenfrei
E-Mail: gesundheitsgespraech@bayern2.de
Internet: www.bayern2.de/gesundheitsgespraech
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Wie weit kann man sich aus dem Haus wagen?
Wie weit weg von der nächsten Toilette?
Menschen, die von Inkontinenz geplagt werden, ziehen sich oft aus dem öffentlichen Leben zurück. Zu groß ist die Angst vor dem Malheur; zu peinlich ist es, wenn "es"passiert. Schließlich ist man ein erwachsener Mensch und kein Wickelkind...
Bei Frauen tritt Inkontinenz oft nach Schwangerschaften auf, bei Männern kann eine vergrößerte Prostata die Ursache ein. Manchmal spielt auch das Alter eine Rolle. Aber für sehr viele Formen der Inkontinenz gibt es Hilfe: Die Palette reicht von Beckenbodentraining über Medikamente bis zur Operation.
DasGesundheitsgespräch (Hörertelefon 0800/246 246 9) nimmt sichdieses Tabuthemas an: "Inkontinenz - Die Angst vor dem Malheur".

April 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Legende

  • Als Podcast verfügbar
  • Surround