Bayern 2 - radioWelt


2

Rainer Holznagel Bund der Steuerzahler fordert Entlastung

Vor Veröffentlichung der neuen Steuerschätzung hat der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, im Interview mit der Bayern 2-radioWelt deutliche Entlastungen gefordert.

Von: Uwe Pagels

Stand: 10.05.2017

"Es ist ja nicht nur so, dass der Staat im Geld schwimmt, sondern das Geld nimmt er ja den Steuerzahlern, uns Bürgern, weg", sagte Holznagel im Interview. "Insofern wäre es jetzt an der Zeit, eine wirkliche Steuerreform einzuleiten."

Kurzfristig müsse vor allem der "Abbau des Solidaritätszuschlages" beschlossen werden: "Der Soli hat sich überholt."

Die Politik der "Schwarzen Null" ist nach Holznagels Ansicht "nur ein Ergebnis von guten Einnahmen - nicht eine Ausgabe spart Herr Schäuble". Bei Steuerentlastungen fahre der Bundesfinanzminister "mit stark angezogener Handbremse. Das verstehe ich überhaupt nicht. Hier könnte die Union wesentlich ambitionierter vorangehen."


2