Bayern 2 - radioWelt

Das aktuelle Magazin auf Bayern 2

Naher Osten

Uwe Pagels, israelischer Generalkonsul Dan Shaham | Bild: BR / Robert Scharold zum Audio Generalkonsul Dan Shaham "Mehrheit will Frieden mit Palästinensern"

Israel hat es geschafft mit Jordanien und Ägypten Frieden zu schließen, betont Dan Shaham (r.), Israels Generalkonsul in München, im Interview mit Uwe Pagels. Glaubt er, dass es trotz der Gewalt derzeit zu einer Einigung von Israelis und Palästinenser kommt? [mehr]


Arabische Passanten, israelische Polizei in der Altstadt von Jerusalem | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kritische Sicherheitslage Araber in Israel müssen um ihre Arbeit fürchten

Das Misstrauen vieler Israelis gegenüber den Arabern im Land ist groß. Das könnte nun zur Folge haben, dass palästinensische Arbeiter ihre Jobs als Bauarbeiter oder Busfahrer verlieren. [mehr]


Polizei auf dem Tempelberg zwischen Felsendom (im Hintergrund) und al-Aqsa-Moschee  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Jerusalem Eine Chronik der Gewalt seit Juni 2014

Jerusalem kommt nicht zur Ruhe. Ein Rückblick auf die vergangenen Monate, die geprägt waren von Entführungen, Morden und Verhaftungen. Eine Frage, die immer mitschwingt: Was passiert mit dem Tempelberg bzw. dem Haram al-Scharif? [mehr]


Israels Premier Netanjahu setzt Neuwahlen durch | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Netanjahu kompromisslos "Kampf um Jerusalem"

Nach dem Anschlag auf eine Synagoge reagiert Israel mit Härte: Häuser der mutmaßlichen Attentäter werden zerstört, ein Militäreinsatz in Ost-Jerusalem steht im Raum. Die Bundesregierung verschärft derweil ihre Reisehinweise. [mehr]

USA

Barack Obama  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kommentar Obama geht aufs Ganze - ein Risiko für die Demokraten?

Barack Obama will Millionen Einwanderer vor der Abschiebung bewahren - ein Vorhaben, dass er ohne Unterstützung durchs Parlament durchsetzen will. Die Wähler der Demokraten werden im dankbar sein, meint Clemens Verenkotte im radioWelt-Kommentar. [mehr]

Medizin

Alois Glück | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Alois Glück, ZdK Organisierte Beihilfe zum Suizid verbieten

Alois Glück, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, begrüßt die Debatte des Bundestags zur Sterbehilfe. "Wir sind dankbar dafür, dass sich im Bundestag eine ganz große Mehrheit abzeichnet, die jede organisierte und geschäftsmäßige Beihilfe zum Suizid strafrechtlich verbieten will." [mehr]

Kultur

Buchhandlung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Debatte ums Freihandelsabkommen Warum viele Kulturschaffende TTIP ablehnen

Buchläden fürchten um die Buchpreisbindung, Theaterintendanten machen sich Sorgen um ihre Bühnen, Regisseure fragen, ob das Ende der Filmförderung naht: Im Kulturbereich ist die Skepsis gegenüber einem Freihandelsabkommen mit den USA sehr groß. [mehr]


Lautsprecher, junge Frau hält sich die Ohren zu | Bild: colourbox.com zum Audio Überall Musik Die Philosophie der "Dudelmusik"

Im Café oder im Hotel, im Supermarkt oder im Kaufhaus - überall läuft im Hintergrund Musik. Sogar in manchen U-Bahn-Stationen in München ist Musik zu hören. Warum eigentlich? [mehr]

Ende der Welt

Smartphone | Bild: colourbox.com zum Artikel Was muss ein Smartphone können? Ein No-Handy braucht No-Apps

Man nehme: ein Handy. Dann ausholen. Und werfen. Schon hat man: No-Handy. Warum sollte man kaufen, was man selber machen kann? [mehr]


Statistischen Jahrbuches  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Der Mensch in der Statistik Wo kommt man her, wo geht man hin?

Das Buch ist ein purer Quell der Freude und ein steter Quell der Erkenntnis, meint Uwe Pagels - und blättert im Statistischen Jahrbuch... [mehr]


Modedesignerin Gesine Jost zeigt am 13.11.2014 in ihrem Atelier in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) Kleidung, die aus Brennnesseln hergestellt worden | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Mode, die sich wehrt Warum Kleidung aus Brennnesseln sinnvoll ist

Was Männer tragen ist meistens egal. Auffällige Kleidung von Frauen ist schnell Gesprächsthema Nummer eins. Muss das sein? Es gibt eine Strategie dagegen. [mehr]


Münzen, Taschenrechner | Bild: colourbox.com zum Artikel Externe Finanzkontrolle wird 300 Wenn das kein Grund zum Feiern ist

Hätte es vor 300 Jahren nicht die Preußische General-Rechenkammer gegeben, gäbe es heute keinen Bundesrechnungshofs. Es wäre ein Verlust. Besser nochmal draufschauen, besser nochmal nachrechnen - darauf sollte man nicht verzichten. [mehr]


Jugendliche mit Handys in der Hand | Bild: colourbox.com zum Artikel Warum es eine Attrappe auch tut NoPhone statt iPhone

Nur nicht miteinander reden! Wem es darauf ankommt, der muss dafür keine echtes Smartphone zur Hand nehmen. Ein NoPhone ist viel günstiger und erfüllt den gleichen Zweck. [mehr]


Details mit einer Lupe betrachtet | Bild: colourbox.com zum Artikel Der Teufel steckt im Detail The devil is in the detail. Richtig?

... Sie wissen schon, 'the devil' und das Detail - Er steckt einfach überall drin. Was will man da machen? Egal ob Raumsonde, Twitter oder Schachweltmeister, alle haben so ihre Problemchen, wenn es um die Kleinigkeiten im Leben geht. Dabei haben wir doch einen fränkischen Experten dafür. [mehr]

China

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) spricht am 21.11.2014 während einer Besichtigung des Audi und Volkswagen-Werks in Foshan (Guangdong).  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mit Seehofer in Südchina Welche Chancen haben bayerische Unternehmen?

Bayern und das chinesische Guangdong - passen die beiden Regionen gut zusammen? Ja, meint Horst Seehofer bei seinem Besuch in China. Manches erinnert tatsächlich an daheim, einige Hürden haben deutsche Unternehmen aber dennoch zu überwinden. [mehr]


Transrapid in Shanghai | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Bauunternehmer Johann Bögl Was bringt eine Reise mit Seehofer nach China?

Der Transrapid in Shanghai - das Fahrwegsystem stammt von Max Bögl, einem Bauunternehmen aus der Oberpfalz. Gesellschafter Johann Bögl ist gerade mit Horst Seehofer in China unterwegs. Was bringt das fürs Geschäft? Ein radioWelt-Interview. [mehr]


Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l, CSU) wird am 21.11.2014 in Guangzhou (Guangdong) vom Parteisekretär der Provinz Guangdong Chunhua Hu empfangen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Seehofer in China Auf gute Partnerschaft

Der bayerische Wohlstand hängt vom Export ab. Deshalb reist Ministerpräsident Seehofer durch China, um Partnerschaften mit dem wohlhabenden Süden abzuschließen - und dabei einen ihm bestens bekannten Autobauer zu besuchen. [mehr]

Themenwoche Toleranz

Badende Frau an der Copacabana | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Baden an der Copacabana Oben ohne wird nicht toleriert

Es gibt wohl wenig Strände auf dieser Welt, wo Mann und Frau so viel Haut zeigen wie an der Copacabana und in Ipanema in Rio de Janeiro. Nur eines geht überhaupt nicht: Baden ohne Bikini-Oberteil - es ist total verpönt. [mehr]


Puleng Molebatsi | Bild: Puleng Molebatsi / privat zum Audio Die weißen Schwarzen Südafrika lernt Toleranz gegenüber Albinos

Albinos fallen mit ihrer weißen Haut in Afrika sofort auf. Sie werden stigmatisiert und geächtet, im schlimmsten Fall getötet. Langsam ändert sich das Bild, zumindest in Südafrika. Mit dafür verantwortlich ist Puleng Molebatsi. [mehr]


Illustration: Hand in italienischen Farben, Daumen nach unten | Bild: colourbox.com zum Audio Gleichgültigkeit in Italien Die (Un-)Kultur des "Menefreghismo"

"Me ne frego" heißt so viel wie "Ich pfeife drauf". Dieser Ausdruck bestimmt die Haltung vieler Italiener. Vordergründig könnte man den Umgang vieler Italiener mit anderen als tolerant bezeichnen. Tatsächlich ist es aber oft nicht mehr als Gleichgültigkeit. [mehr]


Regenbogen-Fahne mit Davidstern | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Tolerantes Israel Homosexuelle Eltern? Kein Problem!

Rotem hat zwei Mütter, Gili hat zwei Väter. Na und? In israelischen Großstädten wie Tel Aviv ist es kein Problem, wenn homosexuelle Paare Kinder großziehen. Wie kommt's, dass die Gesellschaft in Israel bei diesem Thema so tolerant ist? [mehr]


Organisation wirbt für Umbenennung der "Washington Redskins" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Vereinigte Staaten Land der gespielten Toleranz?

Dürfen die "Washington Redskins" so heißen wie sie heißen? Ist "Happy Christmas" noch angemessen? Aus Angst vor Klagen sind viele Amerikaner tunlichst bemüht, niemanden wegen seiner religiösen oder politischen Überzeugungen zu diskriminieren. [mehr]


Anna Schaffelhuber   | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Anna Schaffelhuber "Der Rollstuhl gehört zu mir wie für andere eine Brille"

Wie steht es um die Toleranz in der Gesellschaft? Damit beschäftigt sich die ARD-Themenwoche, unterstützt von Patin Anna Schaffelhuber. Bei den Paralympics hat die querschnittgelähmte Monoskibobfahrerin heuer fünfmal Gold gewonnen. Ein radioWelt-Interview. [mehr]

Erdgas

Plakat "Stop Fracking" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kommentar Warum Fracking ein reaktionäres Vorhaben ist

Die Bundesregierung will nun doch zulassen, dass Fracking zur Förderung von Erdgas zugelassen wird. Thomas Gerlach hält das für keine sehr zukunftsweisende Idee. Warum? Das erklärt er in seinem radioWelt-Kommentar. [mehr]


Symbolbild: Erdgasleitung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Kommentar Fracking kann sinnvoll sein, ein Verbot ist keine gute Idee

Selbst wenn Fracking in Deutschland erlaubt ist, muss das nicht heißen, dass es jetzt flächendeckend genutzt wird. Es kann in Zukunft aber noch sinnvoll werden, meint Jeanne Rubner im radioWelt-Kommentar. [mehr]

Strom

Checkbox zwischen Sparbirnen | Bild: BR zum Artikel Schritt für Schritt Den Stromanbieter wechseln

Hohe Stromkosten machen vielen Verbrauchern zu schaffen. Wie man den Stromanbieter wechselt, erklären wir hier. Schritt für Schritt. [mehr]

Musiktitel-Suche

Musik und mehr

Bayern 2-Events und Konzerte: Scheinwerfer und Mikrofon | Bild: colourbox.com/Montage BR/Orthofer zur Übersicht Bayern 2 präsentiert Events & Konzerte

Bayern 2 präsentiert viele interessante Konzerte auf Bayerns Bühnen. Außerdem zahlreiche Kabarett- und andere Kultur-Veranstaltungen. [mehr]