Bayern 2 - Breitengrad


15

Wein aus Italien Wie der Weinbau die Landschaft um den Ätna verändert

Wein von den Hängen des Vulkans ist beliebt wie nie. Was auch daran liegt, dass der Wein vom Ätna auf eine ganz altmodische Art gepflegt wird. Und das verändert auch die Gegend um den Vulkan.

Von: Andreas Pehl

Stand: 26.07.2014

Es hat sich viel verändert an den Hängen des Vulkans. Noch vor wenigen Jahren haben die Winzer ihren Most in große Tanklastwagen gefüllt und ihn nach Norditalien bringen lassen. Herrschaftliche Landgüter verfielen, Kelter stürzten ein, Menschen wanderten in die Städte und nach Norditalien ab. Heute stellt sich die Situation der Weinbauern am Ätna anders dar: die Nachfrage nach dem charaktervollen Tropfen vom Vulkan ist sprunghaft gestiegen, verfallene Güter werden zu Höchstpreisen verkauft und in oft liebevoller Detailarbeit wieder hergestellt.

Bilder zum Weinanbau um den Ätna von Andreas Pehl

Weinanbau am Ätna: wie vor 100 Jahren

Der Önologe Salvo Foti ist einer der Wortführer der neuen Bewegung an den Hängen des "Mongibello", wie die Sizilianer den Ätna liebevoll nennen. Foti hatte vor einigen Jahren die Idee, alte Traditionen im Weinbau zu erforschen und die Reben danach zu pflegen.

Salvo Foti, Star-Önologe aus Catania, versucht die alten Weinbautraditionen am Vulkan wiederzubeleben

Er rief die Gruppe der "vigneri" ins Leben. Die Winzer düngen mit Ziegenmist, pflügen teilweise mit dem Maultier und ziehen die Rebstöcke "al alberello", in Bäumchenform statt an Spalieren. Und sie richten die alten, oft verfallenen Trockenmauern wieder auf, die die Landschaft hier in Ostsizilien so prägen. Das ausgezeichnete Ergebnis schätzt auch Fotis bekanntester Auftraggeber: der Weingutbesitzer Mick Hucknall von der Band Simply Red.

Breitengrad – die Auslandsreportage

Italienischer Wein – wie der Weinbau die Landschaft um den Ätna verändert

Reportage am Samstag, 26. Juli 2014, 18.05 Uhr

Autor: Andreas Pehl

Sendung am Mittwoch, 30. Juli 2014, 14.05 Uhr

Moderation & Musik: Jay Rutledge
Redaktion: Jörg Paas

  • Jay Rutledge | Bild: BR / Ralf Wilschewski Jay Rutledge

    Spezialgebiete: Musik aus allen Ländern der Welt, vor allem aus Afrika

  • Jörg Paas, Redakteur in der Redaktion Politik und Hintergrund | Bild: BR, Wolfgang Vichtl Jörg Paas

    Redaktion Politik und Hintergrund


15