Bayern 2

Die Preisträger sind bekannt

Nobelpreis 2017 Die Preisträger sind bekannt

Stand: 09.10.2017

Nobelpreisträger Medizin 2017 Michael Young, Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Medizin-Nobelpreis 2017 US-Wissenschaftler enträtseln Innere Uhr

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin geht in diesem Jahr an Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young. Die US-Wissenschaftler werden für ihre Entdeckungen molekularer Mechanismen, die den Biorhythmus steuern, ausgezeichnet. [mehr]


Rainer Weiss, Kip Thorne und Barry Barish | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Physik-Nobelpreis 2017 Preis für Entdecker der Gravitationswellen

Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr an die drei US-Forscher Rainer Weiss, Barry Barish und Kip Thorne für den ersten direkten Nachweis im All entstehender Gravitationswellen. [mehr]


Jacques Dubochet, Richard Henderson und Joachim Frank | Bild: picture-alliance/dpa, Reuter, Monage BR zum Artikel Chemie-Nobelpreis 2017 Nobelpreis für Entwickler der Kryo-Elektronenmikroskopie

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den Schweizer Jacques Dubochet, den gebürtigen Deutschen Joachim Frank (USA) und Richard Henderson aus Großbritannien. Sie entwickelten die sogenannte Kryo-Elektronenmikroskopie. [mehr]


Kazuo Ishiguro, Literaturnobelpreisträger 2017 | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Literaturnobelpreis 2017 Auszeichnung für den britischen Autor Kazuo Ishiguro

Kazuo Ishiguro wird mit dem Literaturnobelpreis 2017 ausgezeichnet. Der britische Schriftsteller japanischer Herkunft habe Romane von großer emotionaler Kraft geschrieben, begründete die Schwedische Akademie ihre Wahl. [mehr]


Transparent | Bild: Reuters zum Video mit Informationen Friedensnobelpreis 2017 Auszeichnung für Anti-Atomwaffen-Kampagne Ican

Der Friedensnobelpreis 2017 geht an die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung (Ican). Die in Genf ansässige Organisation erhält die hoch renommierte Auszeichnung für ihre weltweiten Bemühungen zur Abrüstung. [mehr]


Der Nobelpreis für Wirtschaft geht in diesem Jahr an den US-Forscher Richard H. Thaler. Das teilte die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie in Stockholm mit. | Bild: dpa-Bildfunk/Carsten Rehder zum Artikel Wirtschafts-Nobelpreis 2017 Nobelpreis für Wirtschaft geht an Richard H. Thaler

Der Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften geht erneut in die USA. Richard H. Thaler lehrt an der renommierten Universität von Chicago. Mit ihm ist zum zweiten Mal, nach Daniel Kahnemann im Jahr 2002, ein Verhaltensökonom geehrt worden. Von Christine Bergmann [mehr]

Portraits von links nach rechts: Robert Bilott (USA), Colin Gonsalves (Indien), Khadija Ismayilova (Aserbaidschan) und Yetnebersh Nigussie (Äthiopen) | Bild: www.rightlivelihoodaward.org zum Audio mit Informationen Alternativer Nobelpreis 2017 Für Menschenrechte, gegen Umweltverschmutzung und Korruption

Am 26. September wurden die Preisträger des diesjährigen Right Livelihood Award in Stockholm bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden Menschen, die sich für Menschenrechte und gegen Korruption und Umweltverschmutzung einsetzen. [mehr]


Frau mit einem Becher Kaffee | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Ig-Nobelpreis 2017 Studien zu verschüttetem Kaffee, Vampiren und Vaginas

Studien mit wenig Sinn, dafür umso mehr Spaß, sind auch einen Preis wert: den Ig-Nobelpreis. Die skurrilsten Forschungsarbeiten 2017 handeln vom Rückwärtsgehen beim Kaffeetrinken, Vampiren, Krokodilen, großen Ohren und Vaginas. [mehr]