Bayern 2 - radioFeature


1

Das Pogrom von Hoyerswerda Nachrichten aus dem Jahr 1991

Stand: 30.08.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Polizeikräfte blockieren am 23.09.1991 Straßen in Hoyerswerda. Hoyerswerda war am 17. September 1991 der erste Ort in Deutschland, in dem nach der Wiedervereinigung Gewalt gegen Ausländer eskalierte. An die ausländerfeindlichen Ausschreitungen vom Herbst 1991 in Hoyerswerda soll künftig ... | Bild: picture-alliance/dpa

In Hoyerswerda kam es zu rassistisch motivierten Ausschreitungen. Das dabei geprägte Wort "ausländerfrei" wurde zum Unwort des Jahres 1991 gewählt.


1