Bayern 2 - Bayern 2-Favoriten


6

Bayern 2-BuchFavorit Hella S. Haasse: "Das indonesische Geheimnis"

Am Ende ihres Lebens muss Herma wahrhaben, dass ihre Kindheit und Jugend in Niederländisch-Indien, ihre Freundschaften und Lieben ein schönes Trugbild waren.

Stand: 12.10.2015

Buchcover "Das indonesische Geheimnis" von Hella S. Haasse | Bild: Transit Verlag, Montage: BR

Hella Haasse (1918 - 2011) war eine der bekanntesten und erfolgreichsten niederländischen Autorinnen. Sie wurde in Batavia (heute Jakarta) geboren, ging 1940 zum Studium in die Niederlande und kehrte später öfter nach Indonesien zurück. Ihre Vita ähnelt in der Zeitstruktur der ihrer Ich-Erzählerin Herma in dem Roman "Das indonesische Geheimnis".

Am Ende ihres Lebens provoziert die Anfrage eines Journalisten bei Herma Erinnerungen an die Jugend, die sie in großen Teilen bislang verdrängt hatte. Mit ihr wandern die Leser zurück in die ausgehende Kolonialära und begegnen zwei bewegten Familiengeschichten und vor allem: den Lebenswegen zweier grundverschiedener Frauen, die bis zuletzt schicksalhaft verstrickt bleiben.

Transit Verlag. Deutsch von Birgit Erdmann und Andrea Kluitmann


6