Bayern 2


10

Bayern 2 präsentiert Ringsgwandl

Einen Punk-Qualtinger, einen Valentin des Rock’n’Roll und ein bayerisches Genie hat man ihn schon genannt, den ehemaligen Oberarzt der Kardiologie. Vor zweieinhalb Jahrzehnten, hat Georg Ringsgwandl seine jahrelange Nebentätigkeit als schriller Entertainer zum Hauptberuf gemacht und gilt seitdem als so etwas wie eine bayerische Mischung aus Bob Dylan und Boy George. 

Von: Bernhard Jugel

Stand: 10.11.2017

Ringsgwandl | Bild: Blanko Musik

30 November

Donnerstag, 30. November 2017

Veranstaltungsort:

Ottobrunn, Wolf-Ferrari-Haus

01 Dezember

Freitag, 01. Dezember 2017

Veranstaltungsort:

Berg, Marstall

02 Dezember

Samstag, 02. Dezember 2017

Veranstaltungsort:

Dorfen, Jakobmayer

Willy Michl haben wir es zu verdanken, dass Georg Ringsgwandl in den 70ern den Weg auf die Münchner Kleinkunstbühnen fand. Der befreundete sich 1976 mit dem jungen Arzt und ließ ihn im Vorprogramm seiner Konzerte ab und zu ein paar Lieder spielen. Das brachte den Ringsgwandl auf den Geschmack und ab 1978 tingelte er stark geschminkt und in gewollt geschmacklosem Bühnenoutfit mit seinem ersten Soloprogramm "Gurkenkönigs Hausfrauenshow" über die Kleinkunstbühnen Bayerns. Es sollte dann noch ein paar Jahre dauern, bis er 1984 seine erste Schallplatte aufnahm, die er mit der für ihn typischen Mischung aus Sarkasmus und Understatement "Das Letzte" nannte.

Von Anfang an waren es die Widersprüche des Alltags, das Paradoxe in unseren Lebensentwürfen, das Absurde und Abseitige, das Georg Ringsgwandl ganz besonders interessierte, und dem er in seinen Liedern mit Ironie und Sarkasmus, aber auch mit einem großen Gespür für die Poesie der eher unscheinbaren Momente des Lebens zu Leibe rückte. Dafür wurde er im Lauf der Jahre mit Preisen wie dem Salzburger Stier, dem Deutschen Kleinkunstpreis oder dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik bedacht. Live war Georg Ringsgwandl der Kleinkunstszene bald entwachsen, trat mit gelegentlich wechselnden Musikern - aber fast immer in Bandbesetzung - in Clubs und Hallen auf. Musikalisch spielt er sich oft quer durch eine Menge Genres der populären Musik - seine Palette reicht von Rock, Folk, Country und Blues bis hin zu Funk, Punk und Volksmusik (er hat schon als Kind Zither gespielt und erst nach dem Abitur während eines TBC-bedingten Sanatoriumsaufenthalts Gitarre gelernt).

Mit seinem letzten Album "Mehr Glanz!" hat Ringsgwandl noch einen vollständig elektrifizierten Sound gepflegt, mit seinem neuen Album "Woanders" hat er jetzt die Kehrtwende vollzogen. Aufgenommen wurde mit unverstärkten Instrumenten in einer Münchner Altbauwohnung. Rock und Funk in Zimmerlautstärke war das Ziel, eine sehr zeitgemäße Art von Hausmusik ist das Ergebnis. Wie immer fährt Ringsgwandl ein Panoptikum skurriler Figuren auf, erzählt vom "Spargelkönig", der "Schokoladenfee", dem "Krattla von Minga" oder davon, dass er im nächsten Leben als "Koda (Kater)" auf die Welt kommen möchte. Mit dem Lied "Sitz de her" schlägt er außerdem den Bogen zu seinen Anfängen. Bisher kannte man dieses Lied nur als Auftaktsong der "Live"-Doppel-LP von Willy Michl aus dem Jahr 1977. Jetzt hat Ringsgwandl diese Eigenkomposition zum ersten Mal selbst aufgenommen.

Man darf gespannt sein, wie Ringsgwandl die Wohnzimmeratmosphäre seines neuen Albums zusammen mit dem Gitarristen Daniel Stelter, dem Bassisten Christian Diener und dem Schlagzeuger Tommy Baldu auf die Bühne bringen wird. Bayern 2 präsentiert alle Auftritte der "Woanders"-Tournee in Bayern.

Ticketinfo

Tickets für einige der Konzerte gibt es bei BRticket
Reservierung unter: 089 / 5900-10880 oder 0800 / 5900-594

Konzerte

Oktober 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Alle Termine des Monats

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Alle Termine des Monats

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Alle Termine des Monats

Januar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
Alle Termine des Monats

Februar 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28
Alle Termine des Monats

März 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Alle Termine des Monats

April 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Alle Termine des Monats

Mai 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Alle Termine des Monats

10