Bayern 2 - Tagesgespräch


1

Tagesgespräch Zu viel Nitrat im Grundwasser: Wer zahlt die Rechnung?

Stand: 13.06.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ein moderner 18 Meter breiter Güllewagen steht am Donnerstag (25.03.2004) auf einem Feld in Dannewerk (Kreis Schleswig-Flensburg). Mit dem Schleppschlauch, der hinter den Güllewagen sitzt, wird die Jauche unmittelbar auf den Boden gesprüht. Die Methode ist neben dem Umwelteffekt auch für die Landwirte interessant, weil damit der Verlust des für Pflanzen wichtigen Stickstoffs um 40 Prozent vermindert wird.  | Bild: picture-alliance / dpa


1