Bayern 2 - Tagesgespräch


5

Tagesgespräch 100 Jahre nach dem Völkermord: Wann gibt es Gerechtigkeit für die Armenier?

Stand: 21.04.2015

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Stefan Parrisius | Bild: BR

Die Armenier erinnern an das, was sie Aghet - die Katastrophe - nennen. Im April 1915 begannen im Osmanischen Reich Massaker, die 1,5 Millionen Menschen das Leben gekostet haben. Die Türkei weigert sich bis heute, von einem Genozid zu sprechen.


5