Bayern 2 - Notizbuch


9

Sabine Hess, Kulturanthropologin Wie sprechen wir offen und vernünftig über die Vorfälle von Köln?

Ein Beitrag von: Oliver Buschek

Stand: 12.01.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Prof. Dr. Sabine Hess, Direktorin des Göttinger Zentrums für Geschlechterforschung (GCG) | Bild: Prof. Dr. Sabine Hess

Die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in Köln haben die Debatte über Flüchtlinge verschärft. Wie kann man offen und ruhig über Rassismus und sexualisierte Gewalt in Deutschland sprechen, ohne das Thema Frauenrechte für eine fremdenfeindliche Debatte zu instrumentalisieren?


9