Bayern 2

Lese- und Hörtipps für den Sommer

Bücher, Hörbücher, Musik Lese- und Hörtipps für den Sommer

Stand: 09.08.2017

StadtLesen 2015: Fürth, Dr. Konrad-Adenauer-Anlage | Bild: Innovationswerkstatt

Ein Hörbuch für eine lange Autoreise, die passende Musik zum Chillen oder ein spannenes Buch für den Strand: In der Zeit des Urlaubs und der Reisen versorgen wir Sie mit ausgewählten Lese- und Hörempfehlungen für den Sommer.

Buchcover "Ein Lied für Dulce" von Sylvain Prudhomme | Bild: Unionsverlag, Montage: BR zum Artikel Ein wunderbares Buch Sylvain Prudhomme, "Ein Lied für Dulce"

Mit einer traurigen Nachricht beginnt dieser großartige Roman: In der Zeitspanne eines einzigen langen Abends in der Hauptstadt des kleinen westafrikanischen Guinea-Bissau entfaltet er das Panorama einer legendären Band, eines gescheiterten Staates und nicht zuletzt die Geschichte einer großen Liebe. [mehr]

Buchcover "Noch nicht da und schon am Ende. Reisehandbuch für Neurotiker" von Françoise Hauser | Bild: Piper Verlag, Montage: BR zum Audio Reisehandbuch für Neurotiker "Noch nicht da und schon am Ende"

Unter uns Deutschen, den Reiseweltmeistern, sind auch jede Menge Phobiker mit Höhen- und Flugangst oder diversen Unverträglichkeiten. Das Buch hilft, sich den Urlaub nicht verhageln zu lassen. [mehr]

Buchcover | Bild: DVA zur Bildergalerie mit Informationen Spektakuläre Architekturruinen "ArchiFlop - Gescheiterte Visionen"

Man findet sie im namibischen Wüstensand oder in Japans alter Hauptstadt Nara: Über die spektakulärsten Ruinen moderner Architektur informiert ein faszinierender Bildband. [mehr]

Hörbuch-Cover "Das Licht und die Geräusche" von Jan Schomburg | Bild: Random House Audio, Montage: BR zum Artikel Intensives, berührendes Hör-Erlebnis Jan Schomburg: "Das Licht und die Geräusche"

Was wissen wir wirklich über die Menschen, mit denen wir zusammen leben? Jan Schomburg lässt in seinem Erstlings-Roman eine junge Frau dieser Frage nachgehen – eine Frau, die eine besondere, intensive Wahrnehmung der Welt hat. Maria Schrader hat das Werk vollständig eingelesen. [mehr]

Hörbuchcover: Virginia Woolf - Zum Leuchtturm | Bild: der Hörverlag zum Artikel Harmonisches, kraftvolles Hörbuch "Zum Leuchtturm" von Virginia Woolf

Der Roman "Zum Leuchtturm" steht im Zentrum von Virginia Woolfs Schaffen. In ihm vereint sie "das Tragische, das Komische, die Leidenschaft und das Lyrische". Eine scheinbar einfache Geschichte einer Familie, ihrem Sommerhaus am Meer, wird so zu einem vielschichtigen, vielstimmigen Kunstwerk. [mehr]

CD-Cover "Mental Illness" von Aimee Mann | Bild: Superego Records, Montage: BR zum Artikel Singer-Songwriter-Sound mit Orchesterklängen Aimee Mann: "Mental Illness"

Fünf Jahre sind seit ihrem letzten Soloalbum ins Land gegangen, jetzt ist die amerikanische Singer-Songwriterin Aimee Mann mit einem hervorragenden neuen Album wieder da und knüpft damit an ihre besten Zeiten an. [mehr]

CD-Cover "Duft der Männer " von 5/8erl in Ehr'n | Bild: Viennese Soulfood, Montage: BR zum Artikel Wiener Soul 5/8erl in Ehr'n: "Duft der Männer"

Die fünf Achterl sind inzwischen eine Institution in der österreichischen Musik. Drei Mal haben sie bereits den wichtigsten österreichischen Musikpreis „Amadeus“ gewonnen. Auf ihrem neuen Album wird wieder fleißig geschimpft, gelitten, geliebt, gefeiert und gegroovt. Echter Wiener Soul, den die vier Burschen und das eine Madel da hinlegen … [mehr]

CD-Cover "How The West Was Won" von Peter Perrett | Bild: Domino, Montage: BR zum Audio mit Informationen Solo-Debüt eines Altpunkers Peter Perrett: "How The West Was Won"

Es ist die Rückkehr einer lange Zeit abwesenden Stimme: Weil Peter Perrett nach seiner Zeit bei der Band „Only Ones“ in der Versenkung verschwand, ist dieses Album sein Solo-Debüt! [mehr]