Bayern 2 - Zeit für Bayern


3

Rezept Schweinerouladen (4 Personen)

Bauern und Metzger haben sich in Oberfranken zusammengeschlossen für eine bessere Schweinehaltung. Die Strohschweine wachsen langsamer auf und haben hevorragendes Fleisch. Von Katrin Markstein haben wir das Rezept für Schweinerouladen.

Stand: 05.07.2015 | Archiv

Rezept Schweinerouladen | Bild: colourbox.com

Man geht zum Metzger und holt sich 4 große Rouladen vom Strohschwein aus der Oberschale.

Zutaten und Zubereitung

Die Rouladen mit Senf bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Als Füllung nehmen wir gräucherten Schinken, Champions, etwas saure Gurken, Zwiebel und Karotten.

Die Rouladen schön straff einwickeln und mit Nadeln festmachen.

In einem Bräter Speck und Zwiebeln mit etwas Butterschmalz auslassen und dann die Rouladen scharf anbraten.

Danach mit Wasser aufgießen und 2 Std. im Backofen schmoren lassen.

Guten Appetit!

Wir danken Katrin Markstein für das Rezept!

Das Konzept


3