Bayern 2 - Land und Leute

Das unbekannte Bayern entdecken

Aufmacher

Steinberger See im Oberpfälzer Seenland, Landkreis Schwandorf, Oberpfalz | Bild: Alois Köppl, Gleiritsch Morgen | 13:05 Uhr Bayern 2 zum Audio mit Informationen Steinberg am See Ein Dorf auf neuen Wegen

Steinberg in der Oberpfalz hat sich seit den 1980er Jahren vom Braunkohleort zum attraktiven Touristenort gewandelt. Wo früher kilometerlange Förderbänder liefen und riesige Schaufelrad-Bagger Kohle förderten, ist nach dem Ende des Tagebaus der größte See Ostbayerns entstanden: ein Dorado für Wassersportler mit Wakeboard-Anlage, Segelschule, Yachtclub, Bootsverleih und Sandstrand. [mehr]

Vor dem Haupteingang des Rundfunksenders RFE am Englischen Garten in München steht eine Bronzetafel mit dem Schriftzug "Radio Free Europe" und dem Hinweis auf die US-amerikanische Stiftung "Crusade for Freedom" (Kreuzzug der Freiheit), die mit 4,5 Millionen Mark den Gebäude-Neubau finanziert hat. | Bild: picture-alliance/dpa/Bildarchiv/Willi Antonowitz zum Audio mit Informationen Kurzwellen für die Freiheit Gaito Gasdanow alias Georgij Tscherkassow

"Radio Liberation" - "Radio Free Europe" - "Radio Liberty" - "Radio Swoboda". - Christine Hamel begibt sich in München auf Spurensuche nach dem Schriftsteller Gaito Gasdanow, der hier im Kalten Krieg unter dem Pseudonym Georgij Tscherkassow als Journalist bei dem US-Sender arbeitete. [mehr]

Fredl Fesl bei einer Vernissage von Wolfgang Prinz (2017) | Bild: picture alliance/Eventpress/Hannes Magerstaedt zum Audio mit Informationen Fredl Fesl wird 70 Der König von Bairisch-Absurdistan - 2. Teil

Ein Gitarrist, der nicht mehr spielt. Ein Sänger, der nicht mehr singt. Aber ein Meister des Komischen, der den Beschwernissen des Alltags und den Schikanen seiner Krankheit noch immer gewitzt die Stirn bietet. Ein Melankomiker. Zweiter Teil einer Laudatio zu seinem 70. Geburtstag. [mehr]

Der niederbayerische Liedermacher Fredl Fesl auf seinem Bauernhof in Oberornau im Dezember 1977 | Bild: picture-alliance/ dpa / Istvan Bajzat zum Audio mit Informationen Fredl Fesl wird 70 Der König von Bairisch-Absurdistan - 1. Teil

Dadaesk? Valentinesk? Feslesk! Er zählt zu den Großmeistern der Kleinkunst bayerischer Prägung. Sein unverwechselbarer Humor changiert zwischen Nonsens und Aberwitz. Und seine Lieder sind Lektionen im wilden Denken. Zu seinem 70. deshalb ein zweiteiliges Geburtstagsständchen im Radio! [mehr]

Bettina Mittendorfer in München bei der Premiere des Kinofilms "Die Trapp Familie - ein Leben für die Musik". (2015) | Bild: picture alliance/dpa/Tobias Hase zum Audio mit Informationen Bettina Mittendorfer Volksschauspielerin mit Herzblut und Tiefgang

Bettina Mittendorfer blickt im Gespräch mit Sabine März-Lerch zurück auf die Zeit an der Schauspielschule, schwärmt von ihrem großen Lehrer Jörg Hube, erzählt von ihrem Leben als alleinerziehende Mutter und von ihren verschiedenen Drehs und Rollen. [mehr]

Niederbayerischer Musikantenstammtisch – Geiselhöring | Bild: Niederbayerischer Musikantenstammtisch 2017 / Foto: Andrea Wurm zum Audio mit Informationen Musikantenstammtisch Niederbayerische Musiker in München

"Ja, wo kommt's ihr denn her?" Diese Frage hören die Mitglieder des Niederbayerischen Musikantenstammtisches oft. Zusammengefunden hat die achtköpfige Gruppe, dieser buntgemischte Haufen aus allen Teilen Niederbayerns, 2003 in einem Münchner Wirtshaus. [mehr]

Der Watzmann in Berchtesgaden | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Der Watzmann ruft! Mythos und Geschichte

Der Watzmann ruft - und alle kamen und kommen: Monarchen, Mönche, Maler, Bergleute und Bergsteiger, Touristen und Tonkünstler; selbst ein gewisser 'Herr Wolf' war da. - Autor Ulrich Zwack begibt sich auf eine akustische Gratwanderung. [mehr]

Die Haferlschuhe von Walter Wilsdorff stehen über 60 Jahre nach seinem Tod immer noch pfenningguat da... | Bild: BR/Ulrich Trebbin zum Audio mit Informationen Neuschwanstein Ein Schlossverwalter und seine Haferlschua

77 Jahre sind die Haferlschuhe alt, in deren Besitz Autor Ulrich Trebbin durch Zufall gekommen ist. Sie gehörten Walter Wilsdorff, dem ehemaligen Schlossverwalter von Neuschwanstein. 1953 starb der bei einem Unfall. Auch an seinem Todestag trug er seine Haferlschuhe ... [mehr]

Teil des Kunstprojektes "Öffne die Tür für eine andere Welt": Porta Alpinae am Zeigersattel beim Nebelhorn im Allgäu | Bild: picture alliance/blickwinkel/W. G. Allgoewer zum Audio mit Informationen Bayerische Traumpaare Berg und Tal

Hier eine raue Natur, dort geschäftiges Treiben. Das Leben am Berg unterscheidet sich deutlich vom Leben im Tal. Eine andere Zeit herrscht da oben, und manchmal fällt es schwer, sich drunten wieder einzufügen in die "gewöhnlichen" Rhythmen des Tals. [mehr]

"Do you speak bayerisch?" | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen Bayerische Traumpaare Das Sprechen und das Schreiben

Mehr als in anderen Regionen Deutschlands ist in Bayern der Dialekt auch in die Literatur eingegangen. Zwischen den beiden gibt es eine verzwickte Liebesgeschichte. Einblicke in diese Zweier-Verbindung geben Markus Metz und Georg Seeßlen. [mehr]