Bayern 2


10

Bayern 2 präsentiert Bamberger Literaturfestival 2018

Zum dritten Mal werden Bamberg und die Region zum literarischen Zentrum Frankens: Das Bamberger Literaturfestival lockt vom 16. Februar bis zum 7. März 2018 mit einem attraktiven Angebot an Lesungen: Ob Reportage, Komödie oder Gesellschaftskritik, hier können Sie mit namhaften Autoren ins Gespräch kommen!

Stand: 08.02.2018

Bamberger Literaturfestival | Bild: Bamberger Literaturfestival

Die Besucher dürfen sich auf vielfältige Lesungen freuen, denn das Programm ist mit hochkarätigen Schriftstellern und bekannten Erfolgsautoren besetzt. Neben Bernhard Schlink konnten unter anderem mit Nora Gomringer, Paul Maar, Robert Seethaler, Uwe Timm oder Ulrich Wickert einige der meistgelesenen Autoren des Landes gewonnen werden.

Persönliche Geschichten und ferne Kulturen

Mit Bärbel Schäfer oder Basketballstar Wilbert Olinde finden auch persönliche Geschichten ihren Platz in den Lesungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt, dem sich das Festival verschrieben hat, ist der interkulturelle Austausch: Friedenspreisträger Navid Kermani und Schirmherr Nevfel Cumart geben den Besuchern einen Einblick in ferne Kulturen.

"Findet ein Ereignis zum dritten Mal statt, so kann man von einer Tradition sprechen."

Christian Lange, zweiter Bürgermeister der Stadt Bamberg

Besonderes Highlight

In vielen Büchereien in und um Bamberg finden kostenlose Kinderlesungen mit namhaften Kinderbuchautoren statt. Besonderes Highlight dabei ist die Lesung von Paul Maar am 22. Februar. So ist beim dritten Bamberger Literaturfestival auch bestens für das jüngere Publikum gesorgt.


10