Bayern 1 - Mittags in Schwaben


5

Freund und Helfer Augsburger Polizist pflegt verletzten Sperber

Ein Beitrag von: Scheidl, Veronika

Stand: 09.02.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Bundespolizist Bernhard Wolf hält den geretteten Sperber. | Bild: BR/Veronika Scheidl

Glück hatte ein junger Sperber, der verletzt in einem Gleis am Augsburger Hauptbahnhof lag. Der Greifvogel wurde gefunden. Bundespolizist Bernhard Wolf aus Buchloe nahm den verletzten Vogel mit nach Hause und pflegte ihn. Jetzt wurde der Sperber freigelassen. Von Veronika Scheidl


5

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Renate E., Samstag, 10.Februar, 18:39 Uhr

2. Gut gemacht!

Es gibt ab und an Berichte, die uns froher machen. Und das ist einer davon. Ein herzliches Danke dem uneigennützigen Helfer.

Samstag, Samstag, 10.Februar, 13:16 Uhr

1. Geheilter Sperber

Es gibt halt immer noch Menschen, die auch dieTiere achten
ihnen Respekt entgegenbringen und denen nicht alles egal ist.
Meine Hochachtung an Herrn Wolf.