Bayern 1 - Mainfranken

Mainfranken

Aus der Sendung

Karl-Heinz Schumann und Kuba | Bild: BR-Mainfranken / Irina Hanft zum Audio Integration in Unterfranken Ein Kubaner als Metzgergeselle in der Rhön

Die Metzgerei Schumann in Zeitlofs hat lange nach einem Angestellten gesucht - und dann endlich einen gefunden. Ausgerechnet ein Kubaner steht jetzt hinter der Wursttheke und verkauft nun statt Tortillas Aufschnitt aus der Rhön. [mehr]


Ausschnitt aus einer Stasiakte | Bild: BR-Mainfranken / Eberhard Schellenberger zum Audio 40 Jahre Regionalstudio Mainfranken Der "Drahtzieher" aus Würzburg

Am 2. März 1993 berichtete das Regionalstudio Mainfranken über die Stasiakte des Würzburgers Bernd Höland. Er hatte bereits zu DDR Zeiten einen Freundeskreis zur deutsch-deutsche Städtepartnerschaft Würzburg- Suhl gegründet und war der DDR damit ein Dorn im Auge. [mehr]


Zwei "Stolpersteine" mit dem Namen von deportierten Juden, aufgenommen auf der Haydnstraße in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Projekt in Aschaffenburg Jüdisches Leben soll digital sichtbar werden

Rund 20 Ehrenamtliche wühlen sich in Aschaffenburg durch Archive, um die Lebensdaten jüdischer Einwohner über Generationen hinweg zu erfassen. Vision ist eine biografische Datenbank, die einmal das gesamte "Jüdische Unterfranken" erfassen soll. [mehr]


Nummerierte Baumstämme | Bild: BR/Jochen Wobser zum Audio Diskussion im Spessart Sprechen Holzrechte gegen einen Nationalpark?

Im Spessart haben sich mittlerweile Befürworter und Gegner eines möglichen Nationalparks formiert. Dabei sprechen die Gegner immer wieder von den teils Jahrhunderte alten Holzrechten, die ein Nationalpark gefährden würde. Ist das wirklich so? [mehr]


Kurz vorm neuen Jahr frisiert Goldmann ein letztes Mal seine Kunden | Bild: BR/ Christina Haas zum Audio Goldmann in der Hofstraße Würzburger Promifriseur hört auf

Seit 1976 hat Goldmann seinen Salon in der Hofstraße betrieben. Nun muss er das Geschäft schließen, weil die benachbarte Sparkasse umbaut. Der Laden, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, war auch bei "Promis" beliebt. [mehr]


Ulrich Wagenhäuser war Notfallseelsorger nach dem Axtattentat | Bild: BR/ Julie Hofmann zum Audio Würzburger Axtattentat Interview mit Notfallseelsorger

Ulrich Wagenhäuser, Leiter der Notfallseelsorge im Bistum Würzburg, war am Abend des Attentats im Einsatz. Er kümmerte sich um die nicht verletzten, aber zutiefst schockierten Fahrgäste. Im Interview erzählt er von seinen Erlebnissen. [mehr]

Aktuelles aus Mainfranken

Portait Daniel Föst FDP  | Bild: FDP Bayern zum Artikel Spitzenkandidat steht fest Föst führt bayerische FDP in die Bundestagswahl

Die bayerische FDP hat Daniel Föst zu ihrem Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl gekürt. Auf der Landesvertreterversammlung mit anschließendem Parteitag in Bad Neustadt erhielt der 40-Jährige 84 Prozent der Stimmen. Von Claudia Steiner und Volker Hensel [mehr]


Wahlvorbereitungen in der Grünen Halle in Fürth | Bild: BR/ Tina Wenzel zum Video mit Informationen Türkei-Referendum Wahllokal in Fürth öffnet am Montag

Bereits ab Montag können Deutsch-Türken ihre Stimme für oder gegen die türkische Verfassungsänderung abgeben. In Franken wird in der Grünen Halle in Fürth gewählt. Tausende Wahlberechtigte werden erwartet. Von Tina Wenzel [mehr]


Symbolbild Veranstaltungshalle | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Unterschriftenaktion in Hafenlohr Bürger wollen Veranstaltungshalle retten

Die Hafenlohrer wollen die in die Jahre gekommene Heinrich-Renkl-Halle retten. Eine Gruppe Bürger übergab dem Hafenlohrer Rathauschef Thorsten Schwab 340 Unterschriften für ein Bürgerbegehren. Die Halle soll nicht abgerissen, sondern saniert werden. [mehr]


Symbolbild Justiz | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Schweinfurter Bordell-Brand Gutachter: Angeklagter ist schuldunfähig

Der Mann, der versucht hat ein Schweinfurter Bordell in Brand zu stecken, ist psychisch krank. Wie ein Gutachter vor Gericht erklärte, leide der 34-Jährige unter paranoider Schizophrenie und sei deshalb in der Sache schuldunfähig. [mehr]


Neue Flaschenwaschanlage für Arnsteiner Brauerei | Bild: BR-Mainfranken/Sylvia Schubart-Arand zum Artikel Arnsteiner Brauerei rüstet auf Flaschenwaschanlage per Schwerlastkran eingeschwebt

Die Arnsteiner Brauerei hat eine neue Flaschenreinigungsmaschine. Ein Schwerlasttransporter und ein Schwerlastkran brachten die 20 Tonnen schwere Anlage zur Benderbräu nach Arnstein. [mehr]